Kuchen - Eierschecke mit Äpfeln und Rosinen

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
BODEN: etwas
Mehl 200 Gramm
Backpulver 1 TL
Zucker 6 EL
Butter zerlassen 100 Gramm
Ei 1
QUARKMASSE: etwas
Quark Magerstufe 500 Gramm
Vanillezucker 2 Päckchen
Zucker 1 EL
Ei 1
Butter zerlassen 125 Gramm
Zitronen-Aroma 5 Tropfen
Rosinen 3 EL
Äpfel Golden Delicious 3
PUDDINGBELAG: etwas
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Päckchen
Milch 400 ml
Zucker 4 EL
Butter zerlassen 150 Gramm
Eier 4

Zubereitung

1.Den Teig in einer gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Springform gleichmässig verteilen.

2.Quark mit Vanillezucker, Zucker, Ei, flüssiger Butter, Zitronen-Aroma und Rosinen mischen und auf den Teigboden verteilen.

3.Den Pudding mit Milch und Zucker nach Packungsanweisung zubereiten. Währenddessen die Äpfel schälen und in Spalten schneiden (die Spalten am besten in Zitronen-Wasser "zwischenlagern", damit sie nicht braun werden...). Die Eier trennen und die Eigelb mit der flüssigen Butter unter den fertigen Pudding rühren, abkühlen lassen.

4.Die Apfelspalten auf der Quarkmasse verteilen. Die Eiweiss steif schlagen und unter den etwas abgekühlten Pudding heben, diese Masse in die Springform giessen und glattstreichen.

5.Den Backofen auf 180°C vorheizen und den Kuchen ca. 20 Minuten backen. Dann auf 150°C stellen und die Springform mit Alu-Folie abdecken, ca. 40 Minuten backen. Wer es wie ich gern etwas dunkler mag, kann die Alu-Folie dann entfernen und den Kuchen noch ca. 10 Minuten backen lassen... ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen - Eierschecke mit Äpfeln und Rosinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen - Eierschecke mit Äpfeln und Rosinen“