Rhabarber-Pudding-Streusel-Kuchen

1 Std 30 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
TEIG
Butter 100 Gramm
Zucker 100 Gramm
Vanillezucker 2
Eier 2
Eigelb 2
Mehl 175 Gramm
Speisestärke 50 Gramm
Natron 1 Teelöffel
BELAG
Rhabarber 750 Gramm
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Milch 400 ml
Butter 2 Esslöffel
Zucker etwas
Streusel
Butter 65 Gramm
Zucker 50 Gramm
Mehl 100 Gramm

Zubereitung

Teig

1.Butter und Zucker verrühren ,Eier und die Eigelb einzeln zugeben und mit den Vanillezucker zu einer cremigen Masse verrühren .

2.Nun das Mehl mit den Natron und der Speisestärke vermischen langsam unter die Eimasse rühren.

3.Eine Springform (26) mit etwas Backpapier auslegen ,die Masse hineingeben und den Boden bei 180 c. Ober -Unterhitze( vorgeheizt ) 25 Minuten vorbacken.

Belag

4.Den Rhabarber waschen ,putzen und in Stücke schneiden ,Zucker bestreuen und beiseitestellen

5.Von der Milch etwas abnehmen und darin das Puddingpulver verrühren,Rest Milch mit etwas Zucker und der Butter aufkochen ,Puddingpulver einrühren und einen Pudding kochen.

Streusel

6.Butter und Zucker vermengen ,Mehl zugeben und alles zu Streusel verarbeiten.

FERTIGSTELLEN

7.Nach den 25 Minuten den Boden aus den Ofen nehmen ,Rhabarber mit den Pudding vermengen und auf den Boden geben , Streusel darüber un für 15-20 Minuten weiterbacken.

8.Den Kuchen aus den Ofen nehmen und auskühlen lassen.

9.Ein Stüück abschneiden ,Sahne steifschlagen und mit einer Tasse Kaffee genießen . **************************GUTEN APPETIT*******************************

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber-Pudding-Streusel-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber-Pudding-Streusel-Kuchen“