Erdbeer-Marmorkuchen

2 Std 30 Min leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Teig: etwas
Mehl 500 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Vanillinzucker 1 Päckchen
Margarine 250 Gramm
Eier 4 Stück
Zucker 200 Gramm
Kakaopulver 2 EL
Milch 175 ml
Belag: etwas
Erdbeeren frisch 700 Gramm
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Sahne 150 Gramm
Milch 250 ml
Tortenguss rot 1 Päckchen
Zucker 2 EL
Milch 200 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
912 (218)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
26,2 g
Fett
10,9 g

Zubereitung

1.Margarine, Vanillinzucker, Zucker cremig schlagen und die Eier einzeln unterrühren.

2.Mehl mit Backpulver vermischen und mit 125 ml Milch unter die Eier-Zuckermasse löffelweise unterrühren. Bio-Zitrone abwaschen. die Schale abreiben und dem Teig zufügen.

3.Eine Springform 26 cm Durchmesser einfetten und 2/3 des Teiges in die Form geben. 2 EL Kakaopulver mit 50 ml Milch verquirlen und in den restlichen Teig einrühren, auf dem hellen Teig verteilen und mit einer Gabel unterziehen.

4.Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-Unterhitze ca. 60 Minuten backen. Auskühlen lassen und gerade abschneiden.

5.In der zwischenzeit die Erdbeeren abbrausen, verlesen und halbieren.

6.Das Puddingpulver mit der Sahne und 1 EL Zucker verquirlen, 200 ml Milch aufkochen und das angerührte Puddingpulver unter Umrühren einrühren. Etwas abkühlen lassen und die Erdbeeren auf dem Boden verteilen.

7.Nach Packungsangabe den Tortenguß zubereiten und auf den Erdbeeren verteilen.

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Marmorkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Marmorkuchen“