Kirschkuchen nach Art einer Donauwelle

Rezept: Kirschkuchen nach Art einer Donauwelle
6
05:00
3
5386
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig
150 g
Butter weich
100 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
3 ganze
Eier
250 g
Mehl
0,5 Päckchen
Backpulver
90 ml
Milch - 80 ml für den hellen Teig; 10 ml für den dunklen Teig -
2 Esslöffel
Kakao ungesüßt
Für den Belag
1 Glas
Sauerkirschen
2 Päckchen
Mandelpudding
4 Esslöffel
Zucker
1 Liter
Milch
200 ml
Schlagsahne
Schokoraspeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.11.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
916 (219)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
24,5 g
Fett
11,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kirschkuchen nach Art einer Donauwelle

Obst-Pudding-Taler

ZUBEREITUNG
Kirschkuchen nach Art einer Donauwelle

1
Butter, Zucker, Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit den Quirlen des Handrühgerätes cremig rühren. Ein Ei nach dem anderen zugeben und verrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit 80 ml Milch verrühren und unter die Ei-Buttermasse, mit Hilfe des Handrührgerätes, unter rühren.
2
Eine Sprinform fetten (26 cm Durchmesser - ich habe eine eckige Springform gewählt-) und die Hälfte des Teiges einfüllen und mit einem Esslöffel glatt streichen. Den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Die andere Teighälfte mit der restlichen Milch (10 ml) verrühren und das Kakaopulver untermischen.
3
Den dunklen Teig auf den hellen Teig vorsichtig mit einem Löffel (oder Spatel) verstreichen. Dann die abgetropften Sauerkirschen gleichmäßig auf der Teigmasse verteilen. Dann ab in den Ofen und auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen lassen. Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.
4
Jetzt den Mandelpudding zubereiten (2 Päckchen mit 4 EL Zucker auf 1 Liter Milch). 900 ml Milch zum kochen bringen und in die restlichen 100 ml Milch das Puddingpulver anrühren. Puddingpulver in die kochenende Milch einrühren und nochmals kurz aufkochen lassen. Den Mandelpudding jetzt auf dem Kuchen verteilen, glatt streichen und erkalten lassen... und dann für 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
5
Fertigstellung: Die Schlagsahne nach den 4 Stunden Kühlzeit mit einem Päckchen Sahnefest steif schlagen und auf der erkalteten Puddingmasse des Kuchens verstreichen. Zuletzt mit den Schokoraspeln bestreuen. Hinweis: Schlagsahne wird ergiebiger, wenn man 1 Eiweiß mit aufschlägt!

KOMMENTARE
Kirschkuchen nach Art einer Donauwelle

Benutzerbild von Miez
   Miez
... wow, is´ ja wieder mal extra legga gemacht; supi, find´ ick dat. Grüße, micha
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine tolle Idee, eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Das ist wiedermal ein besonders feines Leckerchen aus Deiner Küche! Ganz liebe 5 *chen für Dich, herzlichst Noriana

Um das Rezept "Kirschkuchen nach Art einer Donauwelle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung