Donauwelle alla Tina

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rührteig:
Butter weich 250 g
Zucker 200 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 5
Dinkel Mehl Type 630 300 g
Dinkel-Vollkornmehl 75 g
Backpulver 1 Päckchen
Kakao ungesüßt 20 g
Zimt gemahlen 1 Prise
Milch 20 ml
Schattenmorellen abgetropft 350 g
Vanillecreme:
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zucker 80 g
Milch 500 ml
Butter 125 g
Kirschcreme:
Kirschsaft 350 g
Tortenguss weiß 2 Päckchen
Cointreau 1 EL
Schokoguss:
Blockschokolade 200 g
Rapsöl 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1310 (313)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
39,2 g
Fett
15,3 g

Zubereitung

1.Butter in einer Rührschüssel mit einem Mixer geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Salz unterrühren bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 30 Sekunden dazurühren!

Backofen auf 180 Grad vorheizen!

2.Mehl mit Backpulver mischen und zur obigen Masse rühren. Knapp 2/3 des Teiges auf das Backblech streichen. Kakao und Zimt mit Milch unter den übrigen Teig rühren und gleichmäßig auf dem hellen Teig verteilen. DieKirschen absieben und den Saft auffangen, KIrschen auf dem dunklen Teig verteilen und mit einem Löffel leicht in den Teig drücken. Im unteren Backofendrittel 40 Minuten backen! Dann auskühlen!

3.Aus Puddingpulver, 100 g Zucker und Milch nach Packungsanleitung einen Pudding kochen. Kurz abkühlen und dann Butter unterrühren bis sie geschmolzen ist! Auf dem vorbereiteten Boden verstreichen.

4.Tortenguss in den Kirschsaft rühren und aufkochen. Vom Herd nehmen und Zimt mit Cointreau dazurühren. Jetzt schnell auf dem Pudding verteilen.

5.Jetzt Schokolade im Wasserbad schmelzen und Öl dazurühren. Kurz abkühlen und auf dem Kuchen verteilen! Am besten mit einem Pinsel! Jetzt den Kuchen auskühlen lassen, am besten über Nacht!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Donauwelle alla Tina“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Donauwelle alla Tina“