Backen: Mini-Kirsch-Quark-Kuchen mit Streusel

mittel-schwer
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
* für den Teig
Mehl 130 g
Backpulver 1 Msp
Zucker 70 g
Eigelb 1
Margarine 50 g
* für den Belag
Sauerkirsche Konserve abgetropft 200 g
... RZe in meinem KB etwas
Vanillepuddingpulver 0,5 Päckchen
Zucker 70 g
Milch 200 ml
Quark 150 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eigelb 1
Eiweiß 2
* für die Streusel
Mehl 100 g
Zucker 50 g
Margarine 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1191 (284)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
42,6 g
Fett
9,9 g

Zubereitung

1.Mehl, Backpulver, Zucker, Eigelb und Margarine zu einem Teig verkneten. Diesen in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2.In der Zwischenzeit Milch aufkochen, Puddingpulver und 1 EL Zucker verrühren, dann in die Milch rühren, nochmals aufkochen lassen, vom Herd nehmen und erkalten lassen.

3.Den Teig auf den Boden eines Mini-Backblechs geben/drücken (oder vorher ausrollen und dann hineinlegen).

4.Im auf 190°C vorgeheizten Backofen 10 Minuten vorbacken.

5.Währenddessen Quark, Zucker, Vanillezucker und Eigelb verrühren. Kalten Pudding unterrühren. Eiweiß steif schlagen und ebenfalls unterrühren.

6.Mehl und Zucker mischen und dann mit der Margarine zu Streusel verkneten.

7.Teig aus dem Backofen nehmen, Kirschen darauf verteilen, Quark-Masse darauf streichen und dann Streusel darauf verteilen.

8.Wieder in den Backofen stellen und weitere 40-45 Minuten backen.

9.Danach den Herd ausstellen, Tür leicht öffnen (evt. Holzlöffel dazwischen stecken) und den Kuchen im Backofen vollständig erkalten lassen. das dauert einige Stunden, am besten macht man das über Nacht.

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Mini-Kirsch-Quark-Kuchen mit Streusel“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Mini-Kirsch-Quark-Kuchen mit Streusel“