Stockholmer Streuseltorte

40 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 75 gr.
Zucker 100 gr.
Eier Freiland 2
Rum 1 EL
Mehl 150 gr.
Speisestärke 1 EL
Backpulver 2 TL (gestrichen)
Belag etwas
Mehl 150 gr.
Zucker 75 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Zimt 1 Messerspitze
Butter 75 gr.
Füllung etwas
Milch 0,5 l
Vanille-Pudding zum Kochen 1 Päckchen
Butter 250 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1490 (356)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
31,4 g
Fett
23,7 g

Zubereitung

1.Fett schaumig rühren, nach und nach Zucker, Eier und Rum hineinrühren. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und portionsweise mit dem Teig verrühren. Der Teig soll etwas fester ausfallen als ein Napfkuchenteig. Eine Springform fetten, den Teig hineinstreichen.

2.Mehl mit Zucker, Vanillezucker und Zimt mischen, zerpflücktes Fett unterkneten und die Masse zu Streuseln zerkrümeln. Die Streusel dann auf den Teig geben und den Kuchen ca. 30-35 Grad bei 180 Grad backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

3.Für die Buttercreme das Puddingpulver mit 6 EL Milch glatt rühren. Restliche milch mit dem Zucker zum Kochen bringen, die Puddingmasse hineingeben und kurz aufkochen lassen. Swn Pudding auskühlen lassen. Das Fett sschaumig rühren, den Pudding löffelweise dazugeben und gut unterrühren.

4.Den ausgekühlten Kuchen einmal waagerecht durchschneiden und mit der Buttercreme füllen. Oberen Deckel wieder aufsetzen und ca. 2 Stunden kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stockholmer Streuseltorte“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stockholmer Streuseltorte“