Rhabarber Eierschecke

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Rhabarber 1 Kg
Milch 350 ml
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zucker 280 g
Butter weich 250 g
Vanille gemahlen 1 Prise
Salz 1 Prise
Eier 6
Mehl 400 g
Backpulver 3 Tl
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
854 (204)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
26,7 g
Fett
9,4 g

Zubereitung

1.Den Rhabarber putzen und in etwa 4 cm lange Stücke schneiden.

2.200 ml Milch aufkochen. 50 ml Milch mit 20 g Puddingpulver und 1 EL Zucker verrühren und in die kochende Milch geben. Verrühren und erneut 1 Minute aufkochen. In eine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken und lauwarm abkkühlen lassen.

3.Die weiche Butter mit 200 g Zucker, dem Vanillezucker und einer Prise Salz mit den Quirlen der Küchenmaschine oder Mixer mindestens 5 Minuten verrühren.

4.4 Eier einzeln und nacheinander jeweils 1/2 Minute einrühren.

5.Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit 100 ml Milch unter den Teig mischen.

6.Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

7.Den Teig auf ein tiefes gefettetes Backblech geben und mit den Rhabarberstücken belegen.

8.Auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten backen.

9.Inzwischen die restlichen 2 Eier trennen. Die Eigelbe unter den Pudding rühren. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Dann ganz langsam den restlichen Zucker ( 70 g) nach und nach einrieseln lassen, dabei immer weiter schlagen.

10.Den Eischnee in 3 Portionen mit dem restlichen Puddingpulver unter den Pudding heben.

11.Den Pudding auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen, glatt streichen und weitere 15 Minuten backen.

12.Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber Eierschecke“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber Eierschecke“