Apfelstrudel aus Blätterteig

1 Std leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Blätterteig 275 g
Äpfel 4 Stück
Vanillezucker 2 EL
Zucker 1 EL
Mandelblätter 50 g
Zitrone 1 Spritzer
Eigelb 1
Milch 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Die Äpfel schälen und entkernen. Dann in mittelgroße Stücke schneiden und einen Spritzer Zitrone darüber geben und verrühren, damit sie nicht braun werden. Den Zucker hinzugeben, sowie die Mandelblätter und ordentlich rühren.

2.Den Blätterteig rechteckig ausrollen oder den fertig ausgerollten aus dem Supermarkt benutzen. Die Mischung darauf verteilen. Den Ofen auf 200°C vorheizen.

3.Das Ei und die Milch vermischen und die Ränder des Blätterteiges damit bestreichen. Nun die Füllung einschlagen und die Ränder des Teiges, die überlappen, leicht andrücken. Kleine längliche Schlitze in den Blätterteig oben schneiden, damit er beim backen nicht aufplatzt. Die Enden ordentlich schließen und fest andrücken, damit die Füllung beim Backen nicht ausläuft. Nun den gesamten Blätterteig mit dem Ei-Milch-Gemisch bestreichen.

4.Nun für ca.25-30 Minuten in den Ofen. Schmeckt lecker warm mit einer heißen Vanillesauce oder einer Kugel Eis.

5.Tipp: Im Sommer auch lecker z.B. mit Erdbeeren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelstrudel aus Blätterteig“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelstrudel aus Blätterteig“