Apfelkuchen vom Blech Nr.2

1 Std 15 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Hefeteig
Dinkel Mehl 500 Gramm
Hefe Würfel 1
Milch 250 ml
Butter 100 Gramm
Zucker 50 Gramm
Ei 1
Belag
Äpfel 750 Gramm
Zimt gemahlen etwas
zum Glasieren
Apfel-Sanddorn-Gelee 2 Esslöffel
eigene Herstellung etwas

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde machen Hefe reinbröckeln 2 TL Zucker darüber streuen mit etwas der lauwarmen Milch einen Vorteig anrühren 10-15 Min. gehen lassen

2.Mit der restlichen Milch, Butter und Ei mit den Knethaken solange verrühren bis sich der Teig von Schüsselrand löst. Weitere 30 Minuten gehen lassen

in der Zwischenzeit

3.Äpfel schälen vierteln und vom Kerngehäuse befreien. In Zitronenwasser legen damit sie nicht braun werden.

4.Blech gut einfetten

danach

5.Wenn der Hefeteig sich verdoppelt hat auf dem Blech ausrollen. Äpfel in Spalten schneiden und ziegelförmig auf den Teig legen mit Zimt nach Geschmack bestäuben und bei 175 Grad Umluft 30-35 Minuten backen

6.noch heiß mit dem Apfel-Sanddorn-Gelee bestreichen

7.lecker dazu ist frisch geschlagene Sahne

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen vom Blech Nr.2“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen vom Blech Nr.2“