"Apfelmus"-Kuchen

30 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für den Streuselteig:
Mehl 375 Gramm
Zucker 150 Gramm
Margarine oder Butter 150 Gramm
Backpulver 0,5 Päckchen
Ei 1
Für den Belag:
Apfelmus 1 Glas
Äpfel 2

Zubereitung

1.Aus den Zutaten für den Teig einen Streuselteig herstellen, wer mag kann zu den Teigzutaten noch einen Teelöffel Zimt zugeben, hab ich jetzt nicht gemacht. 2/3 des Teiges in eine mit Backpapier ausgelegte 26er Springform füllen, andrücken und etwa einen 1-2cm hohen Rand hochziehen.

2.Das Apfelmus aus dem Glas in eine hohe Schüssel umfüllen und die beiden Äpfel in kleine Stücke schneiden und mit dem Apfelmus vermengen. Wer sich die Arbeit machen möchte, kann natürlich selber Apfelkompott herstellen oder man hat noch selbstgemachtes im Haus...

3.Die Apfelmusmasse auf den Teig geben und anschließend aus dem restlichen Teig Streusel darüber geben.

4.Im vorgeheizten Ofen (Heißluft, 180° Grad) 30 Minuten backen.

5.P.S. Lauwarm mit einem Klecks Sahne... leeeeeecker!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Apfelmus"-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Apfelmus"-Kuchen“