Kuchen: Apfelmus-Schmandkuchen

55 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 100 g
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 TL
Eier 2
Mehl gesiebt 200 g
Backpulver 1 TL
Apfelmus 500 g
Sahne 200 ml
Schmand 200 ml
Vanillezucker 1 TL
Sahnesteif 1 Päckchen
Zimtzucker 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Für den Rührteig die zimmerwarme Butter mit dem Zucker/Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier nacheinander mindestens je eine halbe Minute einrühren. Mehl und Backpulver mischen und über die Eiermasse geben, unterrühren.

2.Eine Springform (26cm) mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Backen bei 190°C ca 30 Minuten. Auskühlen lassen.

3.Den erkalteten Kuchen auf eine Tortenplatte setzen und den Formring wieder um den Kuchen legen. Das Apfelmus auf den Boden streichen. (ich habe mein winterliches Apfelmus genommen, Link siehe unten)

4.Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker sehr steifschlagen. Den Schmand glattrühren und mit der Sahne vermengen. Alles auf das Apfelmus streichen und mit etwas Zimt-Zucker bestreuen.

5.Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, habe ich noch einen kleinen Apfelkuchen. Dafür habe ich diesmal die Teigmenge um eine Hälfte erhöht und eine 20ziger Form damit gefüllt. Drei kleine Äpfel und einen EL Zucker und einen 1EL gehobelte Mandeln daraufgeben und mit dem anderen Kuchen zusammen backen. De kleine Apfelkuchen braucht etwa 10 Minuten länger.

6.Ich wünsche euch einen guten Appetit.

7.Dessert: Apfelmus winterlich

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Apfelmus-Schmandkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Apfelmus-Schmandkuchen“