Wildlachs-Filet mit Speckbohnen und Paprikastreifen mit Stampfkartoffeln

1 Std mittel-schwer
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wildlachs in "Filet" geschnitten, entgrätet. 8 Stück
Zitronensaft frisch gepresst 1 Spritzer
Buschbohnen frisch 600 gr.
Frühstücksspeck 8 Scheiben
Paprika rot 2 Stück
Kartoffeln mehlig 2 kg
Muskat etwas
Butter geschmolzen 40 gr.
Milch heiß 1 Tasse
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Bohnenkraut falls vorhanden etwas

Zubereitung

1.Speck in einer Beschichteten Pfanne, ohne Fett knusperig braten. Heraus nehmen und auf einem schräg gestellten Topfdeckel legen, oder Zewa damit er nicht wieder pappig wird.

2.Die Paprika in dünne Streifen schneiden und in der gleichen Pfanne in dem der Speck gebraten wurde Röstaroma annehmen lassen.Kommt gut, mit den Speckaroma.

3.Ein Backblech mit Backpapier auslegen, dann Speck und Paprika darauf legen, im Backofen bei 60° warm halten.

4.Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen.. auf vielfachen Wunsch, für Stampfkartoffeln.

5.Bohnen putzen und auch in Salzwasser mit etwas Bohnenkraut, falls vorhanden bissfest kochen, ab gießen mit den „Knusperspeck“ umwickeln ordentlich pfeffern, vorsichtig mit Salz der Speck gibt Salz ab und im Backofen 60° heiß halten.

6.Nun Kartoffeln stampfen mit Butter, Muskat, heiße Mich, Salz und Pfeffer zu einem Püree verarbeiten. Heiß halten.

7.Nun die Lachsfilet mit einem kleinen Spritzer Zitrone, nur sehr wenig in einer Pfanne mit wenig Fett von beiden Seiten ca. 2 Minuten braten ( der Lachs soll mittig noch glasig sein ) erst jetzt salzen und pfeffern..

8.Alles „Nett“ anrichten.. soo.. mir ist beim Fotografieren mein Handy ins Kartoffelpüree gefallen, sieht man bestimmt auf den Bilder, Bild 4:: welcher "Dussel" ruft mich auch an, wenn ich mein Essen fotografiere ;-)) .. G.s.D. nichts passiert. Da soll noch einer sagen die Kochbar ist Umsonst ;-)).. vielleicht Kostenlos ;-)).. Guten Appetit .. wünscht euch Sascha

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wildlachs-Filet mit Speckbohnen und Paprikastreifen mit Stampfkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildlachs-Filet mit Speckbohnen und Paprikastreifen mit Stampfkartoffeln“