Rumpsteak, Pfifferlinge und Kartoffelgratin

leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rumsteaks á 350 gr irische Qualität 2 Stück
Pfifferlinge frisch 300 gr
Kartoffeln mittlere Größe 2 Stück
Créme fraiche 0,5 Becher
gewürfelter magerer Speck 180 gr
Pfeffer, Salz etwas
Petersilie frisch 1 Bund
Butaris zum Braten etwas
Zwiebel 0,5 Stück

Zubereitung

1.Fett in einer Grillpfanne erhitzen, den Backofen auf 80 Grad vorheizen. Die Steaks in heißem Butaris scharf anbraten, dann mit der Pfanne für cirka 20 - 25 Min. (je nach gewünschtem Gargrad) in den Ofen geben. Nach Ende der Garzeit das Fleisch in Alufolie wickeln und warm halten. Nach der garzeit salzen und pfeffern, frisch aus der Mühle

2.Zwischenzeitlich die Pfifferlinge mit einer Pilzbürste gut reinigen, die klein gewürfelten Zwiebeln in Butaris anschwitzen, die Hälfte des gewürfelten Specks zufügen und ebenfalls leicht andünsten, nun die Pfifferlinge zugeben, cirka 8 Minuten unter Schwenken garen, salzen, pfeffern. Beiseite stellen.

3.Da jedermann die Zubereitung von Ofenkartoffeln bekannt ist, verzichte ich an dieser Stelle auf die Zubereitung; wir geben dann (auf die Schnelle: anstelle der üblichen Sour-Créme) etwas Cremé Fraiche in die Kartoffeln, lassen den Rest des gewürfelten Specks aus und geben ihn auf die Cremé. Alles "nett" anrichten und servieren. Guten Appetit (da sist unsere "schnelle" Feierabendküche) und dazu ein leckeres Gläschen Wein (Rot- oder Weiß je nach Gusto)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rumpsteak, Pfifferlinge und Kartoffelgratin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rumpsteak, Pfifferlinge und Kartoffelgratin“