Rumpsteak mit Pfifferlingen und Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln

leicht
( 82 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Rumpsteaks
Rumpsteaks, irische Qualität, ca. 230 gr/Stück schwer 2 Stück
Butaris etwas
Knoblauchzehe, ungeschält und grob zerdrückt 1 Stück
Rosmarin frisch 3 Stiele
Fleur de Sel, frisch gemahlener Pfeffer etwas
Für die Zwiebeln
Zwiebeln groß 2 Stück
Salz, Pfeffer etwas
Butaris etwas
Für die Pfifferlinge
Pfifferlinge, küchenfertig geputzt 200 gr
Zwiebel, klein gewürfelt 1 Stück
durchwachsener SPeck, gewürfelt 100 gr
Weißwein trocken 0,2 ltr
Salz, Pfeffer etwas
gehackte frische Petersilie 2 EL
Für die Bratkartoffeln
Kartoffeln festkochend, geschält und in Scheiben geschnitten 4 Stück
Öl 1 EL
Zwiebel, fein gewürfelt 0,5 Stück
Salz, Pfeffer, etwas Schnittlauch etwas

Zubereitung

Für die Rumpsteaks

1.Die Rumpsteaks küchenfertig vorbereiten und den Speckrand mit einem scharfen Messer einschneiden, damit sich das Fleisch beim Braten nicht wölbt. Butaris in der Pfanne heiß werden lassen, die Rumsteaks scharf von beiden Seiten anbraten und die Rosmarinzweige und den Knoblauch zugeben.

2.Die Steaks nun auf den auf 80 Grad vorgeheizten Backofen geben und dort für ca. 20 Minuten belassen, das Fleisch ist noch schön rosa und sehr saftig.

Für die Zwiebeln

3.Inzwischen die in feine Scheiben geschnittenen Zwiebel in heißem Fett anbraten, aber so, dass sie nicht verbrennen, herausnehmen und beiseite stellen.

Für die Pfifferlinge

4.Die Pfanne erhitzen, den gewürfelten Seck kurz anbraten und die küchenfertigen Pfifferlinge zufügen, alles kurz an schmoren. Dann mit dem Weißwein ablöschen und weiter leicht schmoren lassen. Sind die Pilze fast gar, die gehackte Zwiebel beigeben, salzen und pfeffern. Zum Schluß die gehackte Petersilie zugeben.

Für die Bratkartoffeln

5.Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und die rohen Kartoffelscheiben portionsweise anbraten, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. So verfahren, bis alle Kartoffeln "vorbereitet" sind. Nun alle Kartoffeln wieder in die Pfanne zurück geben, die klein gewürfelte Zwiebel beigeben und nochmals mi tschmoren. Sind die Kartoffeln ga,r etwas Schnittlauch

6.zufügen. Alles zusammen auf einem Teller anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rumpsteak mit Pfifferlingen und Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rumpsteak mit Pfifferlingen und Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln“