Gekräuterte Kürbis-Kartoffel-Pfanne mit Cabanossi und Feta

Rezept: Gekräuterte Kürbis-Kartoffel-Pfanne mit Cabanossi und Feta
Alltagsküche, passend zum Herbst mit Kürbis, ein deftiges Vergnügen nach einem langen Tag
24
Alltagsküche, passend zum Herbst mit Kürbis, ein deftiges Vergnügen nach einem langen Tag
01:00
18
4776
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Scheiben
Frühstücksspeck
125 g
Mini Cabanossi (Brühwurst)
1 kg
Kartoffeln geschält frisch
4 EL
Öl
2
Zwiebeln
1
Paprika orange
2
Lauchzwiebeln
1 Handvoll
Kräuter, Zitronenthymian und Rosmarin frisch aus dem Garten
1 TL
Majoran getrocknet
200 g
Kürbis süss-sauer eingelegt
100 g
Fetakäse
Gewürze:
1 TL
Salz
6 Umdrehungen
bunter Pfeffer aus der Mühle
1,5 TL
Paprikapulver geräuchert
1 TL
Bratkartoffelgewürzmischung bestehend aus Meersalz, Zwiebel, Paprika, Pfeffer, Petersilie, Majoran, Senfmehl und Sellerie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
615 (147)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
14,3 g
Fett
9,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gekräuterte Kürbis-Kartoffel-Pfanne mit Cabanossi und Feta

Emmentaler-Lauch Rösti mit Spiegelei
Rosenkohlpfanne

ZUBEREITUNG
Gekräuterte Kürbis-Kartoffel-Pfanne mit Cabanossi und Feta

1
Den Bacon würfeln, die Cabanossi in dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Eine Pfanne auf mittlere erhitzen, und den Speck darin auslassen. Cabanossi zufügen und beides kross braten. Herausnehmen und zur Seite stellen. Öl in die Pfanne geben und Kartoffeln hinein geben und bei mittlerer Hitze braten, dabei nur alle 5-7 Minuten wenden, damit die Kartoffeln schön braun werden.
2
In der Zwischenzeit die Zwiebeln abziehen und würfeln. Paprika und Lauchzwiebel putzen, waschen. Paprika in Würfel, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Kräuter gründlich spülen, trocken schütteln und fein hacken. Die Kürbiswürfel gut abtropfen lassen.
3
Wenn die Kartoffeln leicht gebräunt sind, die Zwiebeln zufügen und mitbraten. Etwas salzen und pfeffern. Sobald die Zwiebelwürfel glasig sind, die Paprika zufügen und unter Rühren ca. 5-7 Minuten weiterbraten. Paprikapulver und Bratkartoffelwürzmischung unterrühren.
4
Lauchzwiebeln, Kräuter und Kürbiswürfel zufügen. Cabanossi und Speck zurück in die Pfanne geben und alles zusammen mit erwärmen, dann noch einmal mit den Gewürzen abschmecken. Zum Schluss den Fetakäse zerkrümeln oder reiben und über der Kartoffelpfanne verteilen, auf schwache Hitze reduzieren. Deckel auflegen und warten, bis der Käse leicht zerlaufen ist. Servieren und genießen - guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen bzw. Braten ;-).

KOMMENTARE
Gekräuterte Kürbis-Kartoffel-Pfanne mit Cabanossi und Feta

Benutzerbild von Maxiii
   Maxiii
Ein deftiger,sehr würziger Leckerbissen...gefällt mir super ! 5* und glG..Doris
Benutzerbild von Donnapurzel
   Donnapurzel
Eine leckere neue Idee, kommt gleich zu meinen Favoriten LG Änne
Benutzerbild von Willi1984
   Willi1984
Schmackowatz, klingt richtig lecker, das merk ich mir vor. Wünsch Dir ein schönes Wochenende und LG Marcel
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Wie für mich gemacht, 5* und LG
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
ein richtig leckeres Herbstessen......das sieht fantastisch aus.....LG Sabine

Um das Rezept "Gekräuterte Kürbis-Kartoffel-Pfanne mit Cabanossi und Feta" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung