Bratkartoffel-Cabanossi-Pfanne

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kartoffeln 1 kg
je 1 Paprikaschote rot,gelb,grün Stück
Lauchzwiebeln 1 Bund
Cabanossi 300 gr.
Rosmarin 2 Zweige
Butterschmalz 2 EL
Ajvar (scharf) 1 EL
Schmand 250 gr
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Kartoffel schälen und in grobe Würfel schneiden. Paprikaschoten waschen, putzen und ebenfalls in Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen und in Scheiben schneiden. Cabanossi mittig quer durchschneiden und in halbe Scheiben schneiden. Die Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken.

2.Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und Kartoffelwürfel bei großer Hitze ca. 10 Minuten braten. Paprikawürfel und Cabanossi zufügen, Hitze leicht reduzieren und mitbraten lassen bis die Kartoffeln gar sind und die Paprikawürfel noch ein wenig Biss haben. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Dann erst die Lauchzwiebeln und den Rosmarin zufügen und noch kurz mitbraten lassen.

3.Zu guter Letzt Ajvar unterrühren und alles noch einmal abschmecken. Die Kartoffelpfanne mit einem Klecks Schmand auf einem Teller servieren. Wer es mag, kann den Schmand auch schon in die Pfanne einrühren. Wir mögen es aber lieber obenauf.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratkartoffel-Cabanossi-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratkartoffel-Cabanossi-Pfanne“