Fisch: LACHSFORELLENFILET natur

40 Min leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Zutaten Filet:
Lachsforelle je 550 - 700 gr. 2 Stk.
- ergibt 4 ganze Filetstücke - etwas
Flor de Sal -aus Spanien- etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Zitronenabrieb getrocknet gemahlen - eigene Herst.- 1 TL (gestr.)
Zutaten Zubereitung:
Mehl gesiebt 3 EL
Butter 100 gr.
Rosmarin frisch 2 Zweige
Flor de Sal -Spanien- 0,5 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2386 (570)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
31,3 g
Fett
48,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
40 Min

Vorbereitung:

1.Ich hatte frische Lachsforellen im Angebot gekauft.......den Kopf entfernt und eingefroren. (Angebot ausgenutzt) Am Abend VOR der Zubereitung die Forellen aus dem TK nehmen und in ihrer Verpackung im Kühlschrank auftauen lassen. (geschieht dort geschmacksschonend)

2.Am nächsten Tag mit den Forellen wie mit frischen verfahren. Längst auf der Rückengräte die Haut einschneiden. Alle Flossen - außer der Schwanzflosse - entfernen. 1- 3 cm vom Bauchlappen abschneiden. (richtet sich nach der Größe der Forellen)

3.Mit einem langen, scharfen Messer vom Schwanzende in Richtung Kopf auf der Rückengräte entlang das Filetstück herunter schneiden. Das Filet auf evtl. noch vorhandene Gräten prüfen und diese mit einer Grätenpinzette entfernen.

4.Das Fileltstück mit der Hautseite auf die Arbeitsfläche legen. Wiederum am Schwanzende, zwischen Haut und Fisch, das Messer ansetzen und zum Kopfende hin von der Haut schneiden. Trocken tupfen......und beiseite legen.

Zubereitung:

5.Die fertigen Filetstücke mit Flor de Sal gut salzen. Bunten Pfeffer aus der Mühle darüber mahlen. ( Menge nach Geschmack) Getrocknete, gemahlene Zitronenschale auf den Filets verteilen. Beiseite stellen.....etwas ziehen lassen. Einen Teller mit dem gesiebten Mehl füllen.

6.INZWISCHEN die Beilagen fertigen: Kartoffel schälen und in Salzwasser garen. Karotten mit dem Sparschäler schälen und durch den Spirelli drehen. Blanchieren und in die Salatsauce geben.

7.Eine große Pfanne erhitzen.....Butter darin auslassen. In die Butter die Rosmarinzweige geben und für ca. 2-3 Min. anbraten.....wieder entfernen. Die Filets kurz in Mehl wenden und abklopfen. Jetzt in die heiße Butter geben und von jeder Seite 2 Min. kross braten. Pfanne von der Herdplatte ziehen. Filet herausheben und Flor de Sal zur Butter geben.

Servieren:

8.Kartoffeln abgießen......ausdampfen lassen und getrocknete Blattpetersilie darüberstreuen. Portionsweise auf die Teller geben. Forellenfilet anlegen und etwas von der Rosmarinbutter darüberträufeln. Seitlich die inzwischen zubereiteten Karottenspiralen legen....und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: LACHSFORELLENFILET natur“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: LACHSFORELLENFILET natur“