32 Lachsforellenfilet Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Lachsforellenfilet Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Meisterhaft kochen: So wird Fisch filetiert - Tip
Meisterhaft kochen: So wird Fisch filetiert
Tipp
Heringe selber einlegen: so schmeckt der Fisch besonders gut - Tip
Heringe selber einlegen: so schmeckt der Fisch besonders gut
Tipp
ZUTATEN
  • Lachsforellenfilet
  • Butter zum braten
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Butter für die Form
  • Marillenmarmelade
  • Balsamicoessig weiß
  • Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Chili aus der Mühle
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Lachsforellenfilet
  • Glasnudeln
  • Mini-Ratatouille
  • Möhren, Zucchini, Paprika rotgelb, rote Zwiebeln
  • Tomaten passiert
  • Wasser
  • Öl, doppelgriffiges Mehl, Salz, Pfeffer
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Lachsforelle je 550 - 700 gr
  • ergibt 4 ganze Filetstücke
  • Flor de Sal -aus Spanien
  • bunter Pfeffer aus der Mühle
  • Zitronenabrieb getrocknet gemahlen - eigene Herst
  • Mehl gesiebt
  • Butter
  • Rosmarin frisch
  • Flor de Sal -Spanien
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Lachsforellenfilets ohne Haut
  • Zitronensaft
  • Worcestersauce
  • Salz, Pfeffer
  • Mehl
  • Zwiebeln gehackt
  • Tomaten, geschält und entkernt
  • Kapern, abgetropft
  • Gebundener Kalbsjus
  • Frische Petersilie, gehackt
  • Langkornreis, Uncle Bens
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Lachsforellenfilets
  • Spinat frisch
  • Schalotte
  • Butter
  • Parmesan
  • Mandel süß
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Lachsforellenfilet
  • Butter
  • Kräuterbutter
  • Zitrone frisch, den Saft
  • Salz Zitronenpfeffer nach Gusto
  • Drillinge
  • Salz Butter nach Gusto
  • Eisbergsalat frisch
  • Rispentomaten
  • Salz Pfeffer nach Gusto
  • Feigen-Essig
  • Sonnenblumenöl
  • Schnittlauch frisch gehackt
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Lachsforellenfilet a 250 gr mit Haut
  • Pfeffer aus der Mühle weiß
  • Himbeersalz
  • Butter
  • Olivenöl extra vergine
  • Datteltomaten
  • Fleur de Sel Meersalz
  • Paprika rot
  • Schalotten gehackt
  • Gemüsefond
  • Sahne
  • geschlagene Sahne
  • Chili aus der Mühle
  • Butter eiskalt
  • Mehl zum Mehlieren
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Blumenkohl frisch
  • Sternanis
  • Milch
  • Sahne
  • Lardo
  • Schalotte
  • Vitelotte-Kartoffeln
  • Butterschmalz
  • Salz
  • Butter
  • Fischfilet frisch
  • Pankomehl
  • Macis Gewürz
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Lachsforellenfilet
  • Zitronensaft
  • Butter
  • Knoblauch
  • Salz und Pfeffer
  • Pfirsich
  • Frühlingszwiebel
  • Ingwer
  • Butter
  • Chilischoten getrocknet
  • Salz und Pfeffer
  • Gemüsebrühe
  • Zitronensaft
  • weißer Balsamico
  • Creme fraiche
  • Spaghetti
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • >

Lachsforellenfilet als fettarme Alternative zum Lachs

Sowohl äußerlich als auch durch die Färbung ihres Fleisches ähnelt die Lachsforelle sehr dem Lachs. Die Forelle hat jedoch einen weitaus geringeren Fettanteil als der Lachs und ist damit eine gute Alternative für alle, die bisher aus diesem Grund auf delikaten Fisch verzichtet haben. Jede Forellenart kann zur Lachsforelle gezüchtet werden, wobei die Fische so einen geringfügig höheren Fettanteil erhalten. Die Rotfärbung erhält die Lachsforelle, wie auch der Lachs, durch die aufgenommene Nahrung.

Lachsforellenfilet – natürlich lecker

Die Lachsforelle hat ein festes Fleisch und einen würzigen, cremigen Geschmack. Sie kann gebraten, gebacken oder gegrillt werden. In der Haut gegart bleibt sie schön saftig und ihr Aroma kräftig. Wie ihren großen Bruder, den Lachs, bietet der Handel Lachsforelle geräuchert oder gebeizt an. Entfernen Sie bei eigener Herstellung der Filets unbedingt die Stehgräten mit einer entsprechenden Pinzette. Die Lachsforelle lässt sich gut mit Kartoffeln und Gemüse nach Wahl kombinieren.
Empfehlung