Lachsforellenfilet auf Spinat-Parmesan-Creme

Rezept: Lachsforellenfilet auf Spinat-Parmesan-Creme
00:30
7
1528
2
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
4
Lachsforellenfilets
500 Gramm
Spinat frisch
1
Schalotte
Butter
50 Gramm
Parmesan
30 Gramm
Mandel süß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.04.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
339 (81)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
5,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Lachsforellenfilet auf Spinat-Parmesan-Creme

ZUBEREITUNG
Lachsforellenfilet auf Spinat-Parmesan-Creme

1
Wir brauchen einen Hochleistungsmixer, ein Mixstab reicht nicht!
2
Mandeln goldbraun rösten
3
Parmesan reiben. Beides in den Mixer geben.
4
Spinat waschen, putzen. Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden.
5
Butter aufschäumen lassen. Schalottenwürfel anschwitzen. Spinat dazugeben und bei großer Hitze zusammenfallen lassen. Das dauert ca. 3 Minuten. Salzen.
6
Zu den anderen Zutaten in den Mixer geben. Auf höchster Stufe zu einem seidigen, sehr feinen Püree mixen
7
Fisch entgräten. Butter aufschäumen lassen. Fisch mit der Hautseite nach unten in die heiße Butter legen. 60 Sekunden bei hoher Hitze braten. Komplett vom Feuer ziehen und den Deckel auf den Tiegel legen und drei Minuten ziehen lassen (auf kalter Platte). Anrichten.
8
Bei uns gabs noch ein Onsenei dazu, Anleitung im Kochbuch. Durch das Mixen bekommt der Spinat eine hochfeine Konsistenz. Die Mandeln liefern durch ihr Röstaroma und ihren nussigen Geschmack selbigen dem Spinat. Der Parmesan durch seinen Umamigeschmack Tiefe und Vollmundigkeit. Man schwelgt gerade zu in Schlotzigkeit. Der Fisch ist auf der Haut knusprig und zart gegart, liefert leicht jodige Komponenten.

KOMMENTARE
Lachsforellenfilet auf Spinat-Parmesan-Creme

Benutzerbild von Test00
   Test00
Man merkt du bist Profi. Kann man alles nicht besser erklären und zubereiten. LG. Dieter
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Der Spinat-Spiegel ist sicher eine tolle Ergänzung zur Forelle. VG Thomas
Benutzerbild von smartz
   smartz
Das MUSS ich probieren. Klingt so lecker, ich geb dir 5 Sterne. LG, Stefan
Benutzerbild von digger56
   digger56
die neuen 3-fach Messer Pürierstäbe mit hoher Wattzahl bringen hier auch ein brauchbares Ergebnis, dauert eben ein klein bisschen länger...aber nichts desto trotz, leckeres Rezept
Benutzerbild von alarm
   alarm
KLINGT TOTALL LECKER. MAG SPINAT UND DEN den Fisch, echt klasse. VG Jörg

Um das Rezept "Lachsforellenfilet auf Spinat-Parmesan-Creme" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung
Rezept der Woche