Tagliatelle in Minzsauce und gebratenes Lachsfilet mit Rose garniert

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Minzsauce:
Butterschmalz 2 EL
Zucker 1 TL
Weißburgunder 1 Schuss
Hühnerbrühe 150 ml
Sahne zum Kochen 1 Schuss
Salz etwas
Frische Minze 1 Handvoll
Erbsen TK 1 Schüssel
Für die Bandnudeln:
Tagliatelle Nestnudeln 3
Wasser 800 ml
Meersalz 0,5 TL
Für das Lachsfilet:
Norwegisches Lachsfilet mit Haut, frisch 350 g
Zitrone, frisch 0,5
Knoblauchzehe ohne Schale 1
Meersalz aus der Mühle etwas
Frische Thymian Zweige 3
Rapsöl im Geschmack und Geruch neutral, zum Braten etwas
Butter zum Braten 1 EL
Außerdem:
Frische Möhre für die Rose 1
Salzwasser 150 ml
Holzspieße 4

Zubereitung

1.Butterschmalz bei mittlerer Hitze in einer Pfanne zerlassen. Zucker darin schmelzen lassen. Mit Weißburgunder und Brühe ablöschen, einkochen lassen und mit Sahne verfeinern.

2.Die Sauce unter Rühren bei mittlerer Hitze bis zur gewünschten Sämigkeit reduzieren. Derweil TK Erbsen blanchieren/abgießen. Minze klein schneiden und zusammen mit der Sauce vermischen, nicht mehr aufkochen. Sauce mit Salz würzen/abschmecken und ggfs. nachwürzen.

3.Tagliatelle nach Packungsanleitung gar aber bissfest kochen. In ein Sieb abgießen/abtropfen lassen und mit der Sauce vermengen. Kurz ziehen lassen.

4.In einer separaten Pfanne Öl erhitzen. Lachsfilet waschen, trocken tupfen/halbieren. Vorbereiteten Fisch in das heiße Fett legen - zuerst mit der Hautseite nach oben - dann Knoblauch, Thymian und Zitrone hinzufügen.

5.Fisch darin von jeder Seite ca. 3-4 Min. braten. Butter in die Pfanne geben, den Fisch mehrmals mit dem Fett übergießen. Kurz vor Garende den Fisch salzen. Kochstelle ausschalten, Fisch in der Nachwärme fertiggaren.

6.Aus Möhre zwei Rose-Blumen schnitzen, siehe auch Bilder,- das Rezept befindet sich in meinem Kochbuch unter: „Möhren-Rose“ selber machen Tagliatelle in Minzsauce auf zwei Teller verteilen. Das gebratene Lachsfilet darauf platzieren und mit der Rose garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tagliatelle in Minzsauce und gebratenes Lachsfilet mit Rose garniert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tagliatelle in Minzsauce und gebratenes Lachsfilet mit Rose garniert“