Sauce: Dill-Sauce zu Lachsfilet

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
* für die Sauce
Joghurt türkisch 250 g
Knoblauchzehen 2
Dill frisch 0,25 Bund
Olivenöl 1 EL
Salz etwas
Tunisischer Orangenpfeffer etwas
* für den Lachs
Lachsfilets 2 Stück
Fischgewürz etwas
... RZ in meinem KB etwas
Öl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
514 (123)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
4,2 g
Fett
10,3 g

Zubereitung

1.Knoblauch schälen und sehr klein schneiden. Dill waschen, trocknen und klein schneiden.

2.Joghurt, Knoblauch, Dill und Olivenöl verrühren. Nach Geschmack würzen.

3.Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Dann evt. abschmecken.

4.Zwischenzeitlich den Lachs zubereiten. Dafür aufgetaute Lachsfilets mit Fischgewürz beidseitig bestreuen und kurz durchziehen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Fisch von beiden Seiten anbraten.

5.Dann in eine feuerfeste Form geben und in den auf 100°C vorgeheizten Backofen für ca. 30-45 Minuten stellen.

6.Lachsfilets zusammen mit der Sauce auf Teller anrichten. Bei uns gab es Reis dazu.

7.ORANGENPFEFFER besteht aus: schwarzen Pfeffer, weißer Pfeffer, Meersalz, Zwiebeln, brauner Kandis, Orangenschalen, Paprika, Blutorangenöl, Gewürzextrakt

8.FISCHGEWÜRZ: ...Gewürz: Kräutersalz für Fisch ...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauce: Dill-Sauce zu Lachsfilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauce: Dill-Sauce zu Lachsfilet“