Fischtrio mit Rosmarinkartoffeln und Spargel

1 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Fischtrio
Fisch frisch 800 g
Mehl 6 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl 10 EL
Lorbeer 3 Blatt
Zitrone 1 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Ingwer 1 Stück
Paprikasoße
Zwiebel 1 Stück
Olivenöl 10 EL
Knoblauchzehen 2 Stück
Spitzpaprika rot 2 Stück
Brühe 300 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Petersilienöl
Petersilie 1 Bund
Olivenöl 100 ml
Knoblauchzehe 1 Stück
Rosmarinkartoffeln
Kartoffeln 5 Stück
Knoblauchzehen 5 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl 1 Schuss
Rosmarinzweige 3 Stück

Zubereitung

Fischtrio

1.Die Fischfilets in dicke Scheiben schneiden und einige Stunden vorher oder über Nacht mit Loorbeerblätter, Knoblauch, Ingwer und Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren. Anschließend die Fischfilets in Mehl wenden, in Öl scharf anbraten und warm stellen.

Paprikasoße

2.Für die Paprikasoße die Zwiebel schälen, fein würfeln und in Öl andünsten, Knoblauch sowie die gesäuberten und geschnittenen Paprika hinzufügen. Salzen und Pfeffern. Mit der Hälfte der Brühe bedecken und auf leisem Feuer zugedeckt etwa 20 Minuten dünsten. Die Soße mit dem Mixstab glatt pürieren bis eine cremige Konsistenz entstanden ist. Wenn nötig die restliche Brühe hinzufügen. Mit einem Schuss Öl abschließen.

Petersilienöl

3.Für das Petersilienöl die Petersilie, die Knoblauchzehe und das Öl mixen.

Kartoffeln

4.Die Kartoffeln in Salzwasser vorkochen. Bei 200°C im Ofen mit Knoblauchzehen, Rosmarin, Salz, Pfeffer und Schuss Öl backen. Die Paprikasoße und das Petersilienöl auf die Tellern geben, die Fischfilets darauf anrichten. Die Rosmarinkartoffeln dazu servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischtrio mit Rosmarinkartoffeln und Spargel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischtrio mit Rosmarinkartoffeln und Spargel“