Scharfe Austernpilze auf Schweinefilets ...

2 Std 45 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet 1 Stück
Austernpilze 300 gr.
Mangold frisch 600 gr.
Drillinge -kleine Kartoffeln- 300 gr.
Knoblauch frisch 6 Zehen
Chili rot frisch 1 Stück
Lauchzwiebeln frisch -1 Strunk- 1 Stück
Rosmarin frisch etwas
Thymian frisch etwas
Lorbeerblätter 12 Stück
Küchensahne 1 Tasse
Olivenoel etwas
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Mehlbutter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
180 (43)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
2,4 g

Zubereitung

1.SCHWEINEFILET:Sehnen und Fett abschneiden und das Filet in Tranchen schneiden,unter einer Folie legen und mit einem Küchenhammer (?) etwas plattieren...dann in einem Behälter mit Deckel legen, Pfeffer und Salz aus der Mühle, 2 Knoblauchzehen abziehen und in kleine Scheiben schneiden , einen Rosmarinzweig dazu und etwas Olivenoel angießen - Deckel drauf und schütteln und ca. 120 min. im Kühlschrank marinieren lassen. - Die Schweinemedaillons in dem Marinier-Oel braten, vielleicht noch einen Rosmarin-Zweig hinzu geben und evtl. mit Salz und Pfeffer aus der Mühle nachwürzen....

2.AUSTERNPILZE: Vorsichtig vom Stamm schneiden, abbürsten , 1 Chilischote aufschneiden,die weißen Kerne herausnehmen und in kleine Ringe schneiden, die Knoblauchzehen abziehen und in kleine Stücke schneiden, mit frischen schwarzen gemahlenen Pfeffer würzen....und in eine Pfanne mit etwas Olivenoel langsam braten...später etwas Salz aus der Mühle hinzu geben....

3.LORBEERKARTOFFELN: Drillinge gut unter Wasser abbürsten und dann in Salzwasser mit der Schale als Pellkartoffeln kochen. Nicht zu gar werden lassen ! Dann die Drillinge abschütten und kalt abspülen. In der Mitte einen kleinen Schnitt mit einem scharfen Messer anbringen und dann je Kartoffel ein (oder ein halbes) Lorbeerblatt reinschieben (FOTO) und dann die Drillinge kurz in einer Pfanne von beiden Seiten braten.

4.MANGOLD: DIe Stengel von dem Grünen trennen; ich habe diesmal nur die grünen Blätter verarbeitet. Die Blätter kleinschneiden und waschen und in einem Topf geben. Etwas Wasser (oder Brühe) hinzu und köcheln lassen. (Mangold fällt wie Spinat zusammen und gart ziemlich schnell) dann etwas Mehlbutter hinzugeben - mehrfach kräftig umrühren und mit Küchensahne auffüllen - umrühren - abschmecken mit Salz und Pfeffer aus der Mühle und etwas frisch geriebene Muskatnuss hinzu......

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Scharfe Austernpilze auf Schweinefilets ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Scharfe Austernpilze auf Schweinefilets ...“