Lachstatar auf Rösti

40 Min mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Lachsfilet 225 gr.
Räucherlachs 225 gr.
Schalotten 2 Stk.
Dill gehackt 3 EL
Olivenöl 5 EL
Limettensaft etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Rösti: etwas
Kartoffeln festkochend 1 kg
Zwiebeln 2 Stk.
Eier 2 Stk.
Salz etwas
Öl etwas
Butterschmalz etwas
Deko: etwas
Crème fraîche 150 gr.
Kresseblättchen etwas
Kräuterblätter gemischt etwas
Salatspitzen etwas
Öl etwas
Zitronensaft etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
720 (172)
Eiweiß
6,5 g
Kohlenhydrate
8,9 g
Fett
12,3 g

Zubereitung

1.Für die Rösti die Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Dann in ein Küchentuch wickeln und den Saft gründlich auspressen. Sofort in eine Schüssel geben und mit den abgezogenen und gehackten Zwiebeln sowie den Eiern verrühren. Anschließend mit Salz abschmecken.

2.In einer Pfanne Öl oder Butterschmalz erhitzen (der Pfannenboden sollte mit Öl bzw. Butterschmalz komplett bedeckt sein). Dann löffelweise den Kartoffelteig hineingeben, zu kleinen Puffern flachdrücken und von beiden Seiten goldbraun braten.

3.Für das Lachstatar das Lachsfilet waschen, trockentupfen und zusammen mit dem Räucherlachs in sehr feine Würfel schneiden. Die Schalotten schälen und ebenso in feine Würfel schneiden. Dann die Fischwürfel sowie die Schalottenwürfel mit Dill und Öl mischen und das Tatar mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend die Kresse, die Kräuter und den Salat waschen und trockenschütteln. Mit etwas Öl und einigen Spritzern Zitronensaft marinieren.

4.Zum Anrichten auf einem Brett 6 Metallringe ca. 3/4 hoch mit Lachstatar füllen. Dann je einen Klecks Crème fraîche darauf geben und glattstreichen. Die Kartoffelrösti auf den Tellern anrichten und das Tatar vom Brett mit dem Metallring herunterschieben und diesen dann entfernen. Abschließend das Lachstatar auf dem Kartoffelrösti mit dem Salat garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachstatar auf Rösti“

Rezept bewerten:
4,69 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachstatar auf Rösti“