Lende im Parmesanmantel mit Rosmarin-Kartoffel-Plätzchen und Gemüse

Rezept: Lende im Parmesanmantel mit Rosmarin-Kartoffel-Plätzchen und Gemüse
18
01:00
2
5534
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Lende:
2 Stk.
Schweinelenden
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
10 Scheiben
Parmaschinken
400 gr.
Parmesan
175 gr.
Butter
Paprika-Zucchini-Gemüse
2 Stk.
Zwiebeln rot
1 Stk.
Paprika rot
1 Stk.
Paprika gelb
1 TL
Honig zum Karamellisieren
3 EL
Weißweinessig
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Chilli (Cayennepfeffer)
1 Prise
Bohnenkraut getrocknet
1 Schuss
Olivenöl
Rosmarin-Kartoffelplätzchen:
1 kg
festkochende Kartoffeln
2 Stk.
Zwiebeln
2 Stk.
Eier
1 EL
Mehl zum Binden
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Muskatnuss
3 EL
Rapsöl
2 Zweige
Rosmarin frisch
Sahne-Soße:
1 Stk.
Zwiebel
1 EL
Butter
200 ml
Sahne
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Schuss
Weißwein
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1867 (446)
Eiweiß
13,0 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
43,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Lende im Parmesanmantel mit Rosmarin-Kartoffel-Plätzchen und Gemüse

Tapa de Aceitunas y Anchoas

ZUBEREITUNG
Lende im Parmesanmantel mit Rosmarin-Kartoffel-Plätzchen und Gemüse

1
Beide Lenden leicht mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend mit je 4 bis 5 Scheiben Parmaschinken umwickeln. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Butter zerlassen und mit dem Parmesan vermischen, sodass ein Parmesan-Teig entsteht. Mit diesem Teig beide Lenden ummanteln und leicht festdrücken. Die Lenden im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 23 Minuten backen und vor dem Servieren in Scheiben schneiden.
2
Für das Paprika-Zucchini-Gemüse die Zwiebeln schälen, die Paprika putzen und alles klein schneiden. Anschließend den Honig in einer großen Pfanne karamellisieren lassen. Den Essig dazugeben und einköcheln lassen. Das Gemüse dazugeben und bei geringer Hitze andünsten. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Cayennepfeffer und Bohnenkraut würzen und ein paar Minuten ziehen lassen. Anschließend etwas Öl über das Gemüse geben und vor dem Servieren noch einmal umrühren.
3
Für die Rosmarin-Kartoffel-Plätzchen die Kartoffeln schälen und anschließend reiben. Damit sie nicht in Flüssigkeit schwimmen, die geriebenen Kartoffeln in ein Küchentuch legen und so lange auswringen, bis kaum noch Flüssigkeit aus dem Handtuch tropft. Die Kartoffelmasse wieder in eine Schüssel geben und mit 2 Eiern verrühren. Anschließend die Zwiebeln schälen, klein schneiden, dazugeben und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss würzen. Mit etwas Mehl binden. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Das Öl muss den kompletten Boden der Pfanne bedecken. Je nach Wunsch, eine große oder kleinere Portion der Kartoffelmasse mit etwas frischem Rosmarin in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldgelb braten. Kartoffelplätzchen zum Abtropfen auf ein Stück Küchenrolle legen.
4
Für die Sahnesoße die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und mit etwas Butter andünsten. Sobald die Zwiebeln glasig sind, mit der Sahne ablöschen und etwas einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und einen Schuss Weißwein dazugeben. Zum Schluss die Soße pürieren.

KOMMENTARE
Lende im Parmesanmantel mit Rosmarin-Kartoffel-Plätzchen und Gemüse

Benutzerbild von ojbuss
   ojbuss
Lecker angerichtet, so dass beim Betrachten der Speichelfluss angeregt wird. Ich kann mir vorstellen, dass Gemüse und Röstis auch gut zu rotem Fleisch schmecken, außerdem würde ich das Gericht mit etwas mehr Soße servieren. LG Ortmar
Benutzerbild von Heinzimaus
   Heinzimaus
Einfach köstlich LG Heinzi

Um das Rezept "Lende im Parmesanmantel mit Rosmarin-Kartoffel-Plätzchen und Gemüse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung