Meerrettich-Brot-Suppe mit Lachstatar à la Kleeberg

Rezept: Meerrettich-Brot-Suppe mit Lachstatar à la Kleeberg
2
00:20
0
569
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stück
Schalotten
1 Stück
Karotte
1 Stück
Petersilienwurzel
50 g
Meerrettich frisch
1 EL
Pflanzenöl
500 ml
Gemüsebrühe
4 Scheibe
Toastbrot
1 TL
Butter
1 Stück
Brötchen
2 kg
Lachs frisch
0,5 Stück
Zitrone
0,5 Bund
Schnittlauch
0,5 Bund
Petersilie
100 ml
Sahne
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.01.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
682 (163)
Eiweiß
14,6 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
10,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Meerrettich-Brot-Suppe mit Lachstatar à la Kleeberg

Parmesan-Senf-Baguette
Gäste - Brotsalat sucht sein Brötchen
Brot HonigpopsBrot auch für BBA geeignet

ZUBEREITUNG
Meerrettich-Brot-Suppe mit Lachstatar à la Kleeberg

1
Die Schalotten pellen, fein hacken, das Gemüse und den Meerrettich putzen, würfeln und alles in Pflanzenöl anrösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Das Toastbrot von der Rinde befreien und in Würfel schneiden. In Butter anrösten.
2
Die Brötchen in Scheiben schneiden und von beiden Seiten in der Pfanne mit etwas Butter anrösten. Den Lachs ganz fein wiegen mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Klein gehackten Schnittlauch und Petersilie dazu geben.
3
Die Suppe pürieren und mit Sahne, Salz, Pfeffer und den gehackten Kräutern abschmecken. Das geröstete Toastbrot kurz vor dem Servieren in die Suppe geben.
4
Das Lachstatar auf die Brötchenscheiben geben. Die Suppe in tiefe Teller geben und die Lachsschnitten dazu reichen.

KOMMENTARE
Meerrettich-Brot-Suppe mit Lachstatar à la Kleeberg

Um das Rezept "Meerrettich-Brot-Suppe mit Lachstatar à la Kleeberg" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung