Spinatauflauf

Rezept: Spinatauflauf
... der würde Popeye bestimmt schmecken ......
18
... der würde Popeye bestimmt schmecken ......
01:00
24
4645
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Rahmspinat
250 g
Nudeln
200 g
Sahne
200 g
Schmelzkäse
200 g
geriebener Käse
50 g
Semmelbrösel
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
Muskatnuss
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.12.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1067 (255)
Eiweiß
7,0 g
Kohlenhydrate
16,5 g
Fett
18,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spinatauflauf

ZUBEREITUNG
Spinatauflauf

1
Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abschütten und abtropfen lassen.
2
Den Spinat in einem Topf bei leichter Hitze auftauen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, beides in feine Würfel schneiden und zum Spinat geben, mit Muskatnuss abschmecken.
3
Zwei EL des Spinats in eine Auflaufform geben und den Boden damit einstreichen. Die Nudeln daraufgeben und den restlichen Spinat gleichmäßig darüber verteilen.
4
Den Käse über den Spinat streuen und die Semmelbrösel darüber verteilen.
5
Im vorgeheizten Backofen bei 175°C etwa 30 Minuten überbacken.

KOMMENTARE
Spinatauflauf

Benutzerbild von caracasa81
   caracasa81
Kommentar von meinem Menne, als er grad dein Rezept gesehen hat: " Nenn mich Popeye! ". Und gleich hintendran die Bestellung als Abendessen für morgen. Also 5***** LG Jasmin
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Kochprofikoch
   Kochprofikoch
Sehr leckeres Rezept aber wo gehört die Sahne und der Schmelzkäse hin? ich denke mal unter den Spinat...LG und 5 * dalass.
Benutzerbild von Test00
   Test00
Deine Spinatkompostionen sind einfach superlecker. Danke für das tolle Rezept. LG. Dieter
Benutzerbild von birgit456
   birgit456
sehr lecker , Spinat gibt Kraft ;=)) 5* vlg birgit
Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Von wegen Arnie und Schneeschüppen... (kleiner Insider)... Der Spinat ist das Geheimnis ! Leckere Sache dieses ! 5*. LG ingo

Um das Rezept "Spinatauflauf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung