Spinatauflauf

Rezept: Spinatauflauf
Aus der Bärchenüche
8
Aus der Bärchenüche
19
2634
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Kg
Kartoffeln
800 Gramm
Rahmspinat
1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
100 Gramm
Schinkenwürfel
150 Gramm
Emmentaler
1
Ei
11 Schuss
Milch
Öl
Salz
Pfeffer
Muskat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.12.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
506 (121)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
12,7 g
Fett
5,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spinatauflauf

ZUBEREITUNG
Spinatauflauf

1
Die Kartoffeln kochen, abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden.
2
Den Spinat in einen Topf auftauen lassen.
3
Die Zwiebel und den Knoblauch pellen fein würfeln, mit den Schinkenwürfeln im Öl glasig dünsten und zum Spinat geben, alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und langsam erhitzen.
4
Die Kartoffelscheiben in eine Auflaufform geben, und die Spinatmasse drüber geben.
5
Das Ei mit der Milch verquirlen und über den Auflauf gießen.
6
Alles mit dem Käse bestreuen und im vorgeheiztem Backofen bei 200°C ca. 30 Min. überbacken.

KOMMENTARE
Spinatauflauf

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Sehr sehr lecker zubereitet, eine exelente Rezeptur, von uns verdient 5 ☆☆☆☆☆chen für Dich, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Da schließe ich mich doch gerne an, einen tollen Auflauf hast Du da zubereitet! Den Spinat sehr schön gewürzt, dazu die Pellmänner und das Ganze mit Käse gekrönt - kann ich mir sehrsehrsehr gut vorstellen. Rezept wird gespeichert! Danke für die tolle Idee! LG Andrea
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
das sieht richtig köstlich aus.... LG Linda
Benutzerbild von Holunderfee
   Holunderfee
So einfach und so toll! Das man manchmal auf die einfachsten Sachen nicht selber kommt... ;-) LG Holunderfee
Benutzerbild von jasti180101
   jasti180101
Das ist echt lecker.....LG Sybille!

Um das Rezept "Spinatauflauf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung