Auflauf: Hähnchenbrust auf Spinat-Reis mit Käse überbacken

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Reis 250 Gramm
Wasser 500 Gramm
Salz etwas
Spinat tiefgefroren 500 Gramm
Olivenöl 1 Esslöffel
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen gepresst 3
Gemüsebrühe-Pulver 2
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Orangen frisch 2
Hähnchenbrustfilet 5
Hähnchengewürz etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Olivenöl 1 Esslöffel
Edamer 200 Gramm

Zubereitung

1.Den Reis mit der doppelten Menge Salzwasser garen.

2.Den Spinat(ich habe 300g Rahmspinat und 200g Blattspinat genommen) auftauen lassen.

3.Zwiebeln klein schneiden und in Olivenöl glasig dünsten. Spinat dazu geben. Ebenso den Knoblauch und Gemüsebrühe.

4.Den fertig gekochten Reis ebenfalls zum Spinat geben.

5.Mit Orangensaft, Gemüsebrühpulver, Salz, Pfeffer, abschmecken und in eine Auflaufform füllen.

6.Die Hähnchenbrustfilets mit Salz, Pfeffer und Hähnchengewürz würzen und in Olivenöl von beiden Seiten anbraten.

7.Auf die Gemüse Reis Mischung legen, Bratenstatz noch über der ganzen Form gleichmäßig verteilen.

8.Käse reiben und über dem Auflauf verteilen.

9.Bei 170°C Heißluft ca. 25-30 Min. im Backofen überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auflauf: Hähnchenbrust auf Spinat-Reis mit Käse überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auflauf: Hähnchenbrust auf Spinat-Reis mit Käse überbacken“