Nudelauflauf mit Spinat und Fisch

1 Std 10 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teigwaren (allgemein) Makkaroni 400 Gramm
Spinat tiefgefroren 1 Pk.
Seelachs 400 Gramm
Zitrone 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Eier 3
Sahne oder Crème fraiche 1 Becher
evtl. Oregano etwas
Basilikum etwas

Zubereitung

1.Die Makkaroni in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abgießen. Den Spinat auftauen lassen, gut abtropfen und evtl. ausdrücken. Den Seelachs unter kaltem Wasser abspülen, mit dem Saft von der Zitrone beträufeln und 5 min ziehen lassen. Dann mit Salz und Pfeffer von beiden Seiten würzen.

2.Eine Auflaufform einfetten, die Hälfte der Makkaroni einfüllen, den Spinat darauf verteilen. Dann den Seelachs darauf legen und mit den restlichen Makkaroni abdecken. Die Eier, den Becher oder Crème fraiche mit Salz, Pfeffer und evtl. Oregano und Basilikum gut verquirlen und über dem Auflauf verteilen. Im Ofen bei 200 °C ca. 30 min backen.

3.TIPPs: Wer mag kann den Auflauf noch mit frischen Tomatenscheiben belegen. Statt Seelachs kann man auch Rotbarsch oder Lachs verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelauflauf mit Spinat und Fisch“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelauflauf mit Spinat und Fisch“