Pangasiusfilet mit Spinat

45 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pangasius Filet 600 Gramm
Zitrone 1 Stück
Zwiebel frisch 2 Stück
Blattspinat tiefgefroren 450 Gramm
Olivenöl 2 Esslöffel
Creme Schmand 3 Esslöffel
Tomaten 3 Stück
Pfeffer etwas
Salz etwas
Muskat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
477 (114)
Eiweiß
11,6 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
7,3 g

Zubereitung

Die Zwiebeln würfeln und im Öl anbraten. Den Spinat dazugeben, darin bei niedriger Temperatur auftauen u. anschließend kurz garen (evtl. etwas Wasser zugeben). Mit Pfeffer, Salz und Muskatnus würzen. Den Spinat in eine größere Auflaufform geben. Die Fischfilets mit der Zitrone säuern u. mit Pfeffer u. Salz würzen. Dann auf den Spinat legen. Den Schmand auf den Fisch streichen. Dann mit den in Scheiben geschnittenen Tomaten belegen. 25 - 30 Minuten bei ca.200 Grad im Backofen garen. Dazu passt Reis u. Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pangasiusfilet mit Spinat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pangasiusfilet mit Spinat“