Seelachsfilet auf Spinatbett

leicht
( 90 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kartoffeln etwas
TK Blattspinat 450 g
Zwiebel 1
Olivenöl etwas
Sahne 1 Becher
Milch etwas
Fett zum Braten etwas
Seelachsfilet paniert 1
Seelachsfilet natur 2
Zitronensaft etwas
Salz, Pfeffer etwas
Muskat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
255 (61)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
6,3 g

Zubereitung

1.Pellkartoffeln wie gewohnt kochen.

2.Zwiebel pellen, in Würfel schneiden und in etwas Olivenöl dünsten. Spinat dazugeben und mit etwas Wasser aufkochen. Nach Wunsch pürrieren. Sahne zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, kurz aufkochen lassen. Je nach gewünschter Konsistenz noch etwas Milch zugeben.

3.In der Pfanne das Fett erhitzen, Fisch hineingeben. Das Filet natur mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und den Fisch von beiden Seiten goldbraun braten.

4.Kartoffeln pellen und auf Tellern anrichten. Spinat ebenfalls dazugeben und den Fisch darauf legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seelachsfilet auf Spinatbett“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 90 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seelachsfilet auf Spinatbett“