Auflauf deftig~Versunkene Eier im Spinat

1 Std leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gekochte,gepellte Kartoffeln 600 g
Schalotten 2
Knoblauchzehen 2
Pflanzencreme 2 EL
Blattspinat tiefgefroren 675 g
Cremefine zum Kochen 250 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas
Eier 4
Edamer 100 g

Zubereitung

1.Kartoffeln in Scheiben schneiden.

2.Schalotten und Knoblauch schälen,in Würfel schneiden.In der heißen Pflanzencreme glasig dünsten,den Spinat dazugeben und bei geringer Hitze bei geschlossenem Deckel dünsten bis der Spinat aufgetaut ist.Dann 2/3 der Cremefine zugeben,mit Salz,Pfeffer und Muskat abschmecken und nocheinmal etwa 3 Min. ziehen lassen.

3.Die Kartoffeln in eine gefettete Auflaufform geben,den Spinat auf den Kartoffeln gleichmäßig verteilen.In den Spinat mit einem Löffel 4 Vertiefungen drücken und in jede der Mulden den Inhalt eines rohen Eis geben.Die restliche Cremefine über den Spinat gießen und den geriebenen Käse so darüberstreuen,daß die Eigelbe noch zu sehen sind.Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 30 Min. überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auflauf deftig~Versunkene Eier im Spinat“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auflauf deftig~Versunkene Eier im Spinat“