Eier im Spinatbett

20 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
TK Blattspinat 675 g
Zwiebel 1
Knoblauchzehen gepreßt 3
Kartoffeln als Pellkartoffeln gekocht 600 g
Öl 1 EL
Kochcreme 250 ml
Eier 4
ger. Gouda 100 g
Salz, Pfeffer und Muskat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
925 (221)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
25,0 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Anschließend in eine leicht eingefettete Auflaufform verteilen.

2.Das Öl in einem Topf erhitzen und die gepr. Knoblauchzehen sowie die in Würfel geschnittene Zwiebel darin glasig andünsten.

3.Den Blattspinat dazugeben, alles mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und bei gelegentlichen Umrühren erhitzen und auftauen lassen.

4.Nun ca. 2/3 der Kochcreme dazuschütten, umrühren und für 5 Minuten köcheln lassen.

5.Danach den Spinat über die Kartoffeln verteilen.

6.Nun z. B. mit Hilfe eines EL vier kleine Mulden in den Spinat drücken, und die rohen Eier jeweils vorsichtig in eine Mulde hineingeben, sodaß die vier Eidotter schön in den Mulden "schwimmen"... Die restliche Kochcreme noch über den Auflauf fließen lassen.

7.Die Eier noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen und den ger. Käse über dem Spinat verteilen... Nun zum Überbacken in den vorgeheizten Backofen bei 160 ° Umluft für ca. 30 Minuten...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eier im Spinatbett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eier im Spinatbett“