Spinat-Kartoffelauflauf

1 Std 30 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Spinat tiefgefroren fein 500 gr.
Kartoffeln festkochend 8 mittelgross
Eier Freiland 6 gross
Bacon 2 Pk.
Gouda mittelalt 250 gr.
Zwiebel 1 kl.
Butter oder Margarine 70 gr.
Mehl 1,5 EL
Milch 3,8% 300 ml
Salz nach Geschmack etwas
Muskatnuss etwas
Pfeffer weiß etwas
Frischkäse 2 EL
Margarine 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
577 (138)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
6,5 g
Fett
8,3 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen und in gut gesalzenen Wasser garkochen(ca. 16-20 Minuten). Den Spinat nach Anweisung kochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat (nach Geschmack) würzen. Frischkäse dazugeben und gut verrühren. Die feingewürfelte Zwiebel leicht anbraten und unter den Spiant rühren.

2.Für die Soße die Butter oder Margarine in einen Topf zerlassen bis sie richtig aufschäumt. Das Mehl unter ständigem Rühren dazugeben und ebenfalls kräftig aufschäumen lassen. Die kalte Milch in einem Schwall dazugeben und kräftig mit dem Schneebesen schlagen, damit es keine Klümpchen gibt. Aufkochen lassen und immer weiter rühren. Von der Kochstelle nehmen und mit Salz und Muskat würzen. Den Käse raspeln. Die Speckscheiben in der Pfanne kross anbraten.

3.Den Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. 6 Eier hartkochen. Die Kartoffeln abgießen und in eine leicht gefettete Auflaufform geben. Grob zerkleinern.

4.Spinat über Kartoffeln, Soße über Spinat, Eier über Spinat. Die Speckstreifen dekorativ zwischen die Eier legen. Zum Schluss den Käse obendrauf. 20-30 Minuten in den Backofen geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat-Kartoffelauflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat-Kartoffelauflauf“