Spinat-Eier-Ragout

35 Min leicht
( 113 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 6
Zwiebel 1
Olivenöl 3 Esslöffel
TK Blattspinat 600 g
Salz, Pfeffer etwas
Muskatnuss gerieben etwas
Butter 40 g
Mehl 30 g
Sahne 200 ml
Gemüsebrühe 125 ml
Kochschinken oder Bierschinken 150 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1507 (360)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
6,2 g
Fett
37,1 g

Zubereitung

1.Die Eier hart kochen, abschrecken, pellen, vierteln oder halbieren. Die Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden.

2.Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin dünsten. Den TK Spinat zugeben und nach Packungsanleitung garen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den garen Spinat in einem Sieb abtropfen lassen.

3.Butter im Topf zerlassen, das Mehl zugeben und unter Rühren erhitzen bis es hellgelb ist. Sahne und Gemüsebrühe zugeben und kräftig durchrühren damit keine Klümpchen entstehen. Aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

4.Schinken in Würfel schneiden und mit den Eiern in die Soße geben, alles mit dem Spinat mischen und erwärmen. Mit Salzkartoffeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat-Eier-Ragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 113 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat-Eier-Ragout“