Mediterranes Pfannengemüse mit Joghurt-Kräuter-Häubchen

45 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Auberginen frisch 2
Zucchini frisch 2
Möhren 2
Paprika - rot, grün, gelb 3
Zwiebel 1 dicke
Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten 3
Ingwer frisch 3 Scheiben
Fenchelsamen 1 TL
Sternanis 0,5
Orangensaft 100 ml
Lorbeerblatt 1
Arrabiata 1 TL
Honig 1 EL
Minze, Zitronenmelisse, Thymian, Oregano etwas
Vanillesalz etwas
Olivenöl etwas
Joghurt türkisch 1 Becher
Crème fraîche 1 Becher
Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten 2
Abrieb von 1/2 Zitronenschale etwas
Le Tatare Kräuterfrischkäse 2 EL
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
581 (139)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
17,8 g
Fett
6,5 g

Zubereitung

1.Wir beginnen mit dem Schnippeln von Gemüse. Aubergine schälen und mit Salz bestreuen, ziehen lassen. Mit Haushaltspapier trocken tupfen und in Streifen schneiden. Anschließend in einer Pfanne o h n e Öl braten. Dies dauert ca. 10 min. Anschließend in eine Auflaufform füllen und im ca. 80° warmen Ofen ruhen lassen.

2.Möhren in dünne Streifen schneiden. Zwiebel in dicke Spalten schneiden. Knoblauch und Ingwer in Scheiben schneiden. Olivenöl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Möhrenstifte dazugeben. Honig dazugeben und Salzen. Anschließend in die Auflaufform im vorgeheizten Ofen zu den Aubergine dazugeben und ruhen lassen.

3.Zucchine in Scheiben schneiden. Fenchelsamen in Pfanne rösten, anschließend Öl dazugeben und Zucchinescheiben dazugeben. Würzen mit Arrabiata und Salz. Danach in die Auflaufform geben und im Ofen ruhen lassen.

4.Paprika: Öl in der Pfanne erhitzen, Paprika dazugeben, Sternanis und Lorbeerblatt mit dazugeben mit Orangensaft ablöschen und etwas einköcheln lassen. Salzen und in die Auflaufform in den Ofen geben.

5.Dip herstellen: Joghurt und Creme fraiche und Kräuterkäse mischen, abgeriebene Schale von Zitrone dazugeben, Salzen, die in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln dazugeben und gut abschmecken.

6.Das Gemüse aus dem Ofen holen und gut vermischen. Die Kräuter darüber geben. Anrichten auf einem großen Teller und den Dip über das Gemüse geben. Schmeckt heiß und lauwarm gleich gut. Darauf achten, dass das Gemüse nur immer kurz und einzeln gebraten wird, also nicht zu weich werden lassen.Es soll noch knackig sein. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mediterranes Pfannengemüse mit Joghurt-Kräuter-Häubchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mediterranes Pfannengemüse mit Joghurt-Kräuter-Häubchen“