Kartoffelauflauf Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Kartoffelauflauf Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Kartoffelauflauf - Rezept
1:00 Std
(11)
Kartoffelauflauf - Rezept
45 Min
(40)
Aufläufe: Welche Temperatur wird benötigt? - Tip
Aufläufe: Welche Temperatur wird benötigt?
Tipp
Kartoffelauflauf - Rezept
30 Min
(44)
Kartoffelauflauf - Rezept
Kartoffelauflauf - Rezept - Bild Nr. 8079
Kartoffelauflauf - Rezept
Kartoffelauflauf - Rezept
Kartoffelauflauf - Rezept
1:20 Std
(34)
Kartoffelauflauf - Rezept
40 Min
(13)
Kartoffelauflauf - Rezept
1:10 Std
(11)
Aufläufe gelingen im Dampfgarer besser - Tip
Aufläufe gelingen im Dampfgarer besser
Tipp
ZUTATEN
  • Kartoffeln
  • Zwiebeln
  • Speck oder gek Schinken
  • Käse
  • Sahne
  • Fondor zum würzen
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kartoffeln
  • Schalotten frisch
  • Butter
  • Mehl
  • Gemüsebrühe
  • Milch
  • Salz
  • Muskatnuss frisch gerieben
  • Petersilie
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kartoffeln festkochend
  • Blumenkohl frisch
  • Lauch
  • Öl
  • Hackfleisch gemischt
  • Mehl
  • Milch fettarm
  • Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
Zum Rezept
Kartoffelauflauf - Rezept
Kartoffelauflauf
ZUTATEN
  • mittelgroße Kartoffeln
  • Wiener Würstchen
  • Eier
  • große Zwiebel
  • Schlagsahne
  • Sahneschmelzkäse
  • Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer, weiß
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kartoffeln
  • Porree
  • Apfel Elstar
  • Charlotten
  • Walnüsse gehackt
  • Yoghurt griechisch
  • Macadamiaöl
  • Oregano frisch
  • Butterkäse
  • Merrettich frisch gerieben
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Salz
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kartoffeln geschält frisch gegart
  • Jagdwurst
  • frische grüne Gurke
  • Eier hartgekocht
  • Eier
  • Milch
  • Salz, Pfeffer
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kartoffeln
  • Zwiebeln
  • Räucherspeck
  • Schmand
  • Rosmarin, Fondor, Pfeffer
  • Reibkäse
  • Butter
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kartoffeln
  • Gekochter Schinken
  • Gouda
  • Schmand
  • Brühe
  • Eier
  • Speisestärke
  • Knoblauchzehen
  • etwas roter Pfeffer
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Geflügelfleischwurst
  • gegarte Pellkartoffel
  • je eine rote, gelbe und grünePaprikaschoten
  • Porree
  • Mais a 425 ml
  • Eier
  • Creme fraiche fettreduziert a 150 Gramm
  • geriebener Käse fettreduziert
  • Salz, Pfeffer und geriebener Muskat
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 22
  • 35
  • >

Kartoffelaufläufe – von der Regional- bis zur Sterneküche

Die Bandbreite an Kartoffelaufläufen ist groß. Sie reicht vom einfachen, deftigen Auflauf der Regionalküche bis ins Spitzenrestaurant, wo der Kartoffelauflauf als Gratin Dauphinois als Standardbeilage der Sterneküche überzeugt. Wählen Sie für den Auflauf möglichst aromatische Kartoffeln aus, sie spielen schließlich die Hauptrolle. Achten Sie auch darauf, die Kartoffeln in gleich dicke Scheiben zu schneiden, damit alle gleichmäßig gar werden.

Die Qual der Kartoffel-Wahl: mehlig oder festkochend?

An der Frage, ob mehlige oder festkochende Kartoffeln besser für Kartoffelaufläufe geeignet sind, scheiden sich die Geister. Jede Sorte hat ihre Vor- und Nachteile. Mehlige Kartoffeln saugen die Flüssigkeit, mit der der Auflauf gebacken wird, besser auf. Sie zerfallen jedoch leicht und ergeben eine breiige Konsistenz. Wenn Sie das nicht wünschen, wählen Sie festkochende Kartoffeln, die ihre Form und auch einen gewissen Biss behalten. Vorwiegend festkochende Kartoffeln sind ein guter Kompromiss.
Empfehlung