Kartoffelgratin a la Nadine

Rezept: Kartoffelgratin a la Nadine
- unser Lieblings-Kartoffelauflauf .... passend zu Fleisch und Fisch... -
111
- unser Lieblings-Kartoffelauflauf .... passend zu Fleisch und Fisch... -
00:40
24
25532
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 g
Kartoffeln
200 ml
Sahne
200 ml
Milch fettarm
200 g
fettr. Käse frisch geraspelt
2
Eier
Salz und Pfeffer
etwas Fett für die Auflaufform
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
447 (107)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
11,8 g
Fett
5,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffelgratin a la Nadine

Forelle auf Gemüse
Forelle im feurigen Gemüsebett

ZUBEREITUNG
Kartoffelgratin a la Nadine

1
Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
2
Dann diese zusammen mit der Sahne und der Milch in einem Topf oder einer beschichteten Pfanne aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen, und für ca. 5 Minuten auf kleinerer Flamme köcheln lassen.
3
Dann noch die Eier und ca. 80 g von dem geraspelten Käse dazugeben und noch einmal alles verrühren.
4
Anschließend vom Herd nehmen und die Masse in eine leicht eingefettete Auflaufform geben.
5
Nun noch den restlichen Käse über die Form streuen und ab in den vorgeheizten Backofen bei 160 ° Umluft für ca. 50-60 Minuten. Tip: Nach der Hälfte der Zeit die Auflaufform mit Alufolie abdecken, damit der Käse nicht zu braun wird.... auch nicht vergessen, noch mit einem Messer feine Abdampflöcher in die Folie zu stechen....
6
.... anschließend aus dem Ofen nehmen und mit Beilagen servieren.... Bei uns gab heute dazu leckere Putenschnitzel mit Ei und Paniermehl umhüllt und leckeren Brokkoli....

KOMMENTARE
Kartoffelgratin a la Nadine

   juwelija
Einfach nur traumhaft...
Benutzerbild von Onica
   Onica
Ist jetzt zu meinem Lieblingsauflauf geworden. Ich habe noch Schinkenwürfel in die Masse untergemischt. Einfach nur leckkkkker!! 5*
Benutzerbild von Uerdingerin
   Uerdingerin
War sehr schmackhaft, guter Ablauf in der Zubereitung, ich hatte noch eine Porreestange und habe sie mit eingefügt. Prima. L:G
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
der ist ja auch nach meinem Geschmack, dafür 5*
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Mmmmh wenn der so schmeckt wie er aussieht ....dann sag ich nur WOW !!!! 5 köstliche Sternchen für Dich ...GLG, Gabi

Um das Rezept "Kartoffelgratin a la Nadine" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung