Rote-Bete-Carpaccio mit Roquefortkäse und Walnüssen

1 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rote Bete Knollen 4 Stück
Roquefort 100 g
Walnüsse 60 g
Hawaii-Salz schwarz 4 Prise
Sesam schwarz 4 Prise
Deko
Crema di Balsamico etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1888 (451)
Eiweiß
17,7 g
Kohlenhydrate
2,8 g
Fett
41,5 g

Zubereitung

1.Die Rote-Bete-Knollen im Dampfdrucktopf mit Stielansatz und Wurzelspitze - wichtig, sonst blutet die Rote Bete aus - 18 Minuten kochen (im normalen Topf 45 Minuten).

2.Danach die Schale unter Wasser abreiben, Stielansatz und Wurzelspitze abschneiden und die Rote Bete mit einer Reibe zu Stiften verarbeiten wie dünne Pommes Frites.

3.Anschließend die Rote Bete mit dem Roquefortkäse sehr gut vermischen und die Walnüsse - bis auf eine Prise pro Portion - ebenfalls untermischen.

4.Auf tiefen Tellern anrichten, mit den Resten der Walnüsse, dem Salz und dem Sesam bestreuen und am Schluss mit dem Balsamico dekorieren.

5.Tipp: Bei Roter Bete immer Latex-Handschuhe tragen, sonst werden die Finger rot - auch beim Vermischen der restlichen Zutaten sind Handschuhe hilfreich.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rote-Bete-Carpaccio mit Roquefortkäse und Walnüssen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rote-Bete-Carpaccio mit Roquefortkäse und Walnüssen“