Rote Beete-Gemüse

Rezept: Rote Beete-Gemüse
eine schnelle Beilage zu Kurzgebratenem und soooo lecker
11
eine schnelle Beilage zu Kurzgebratenem und soooo lecker
00:55
2
50160
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Rote Beete ca. 800 gr.
3
ovale Schalotten
1
kleine Knoblauchzehe gewürfelt
2 EL
Butter ca. 60 gr.
1 EL
Olivenöl extra vergine
2 EL
Gewürzmischung aus gemahlenem Koriander, Piment, Nelken, Cumin, Wacholder und Senfsaat
1 TL
gemahlener grüner Pfeffer
1 EL
Rotwein Essig oder Balsamico
2 EL
feingehacktes Bärlauch oder Schnittlauch bzw. frische Minze
etwas Rosenpaprika, Muskatnuss / Salz aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.02.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
925 (221)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
25,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Rote Beete-Gemüse

ZUBEREITUNG
Rote Beete-Gemüse

1
Rote Beete vorsichtig waschen, ohne dabei die Schale zu verletzen. Die Knollen in kochendem Salzwasser je nach Größe 25 - 30 Min. weich garen. Die Rote Beete abgießen, schälen (schlechte Stellen, wie beim Kartoffelpellen, herausschneiden) und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden, dann die Scheiben - je nach Durchmesser - evtl. nochmals teilen.
2
Schalotten schälen, würfeln und zusammen mit dem Knoblauch in heißer Butter-/Ölmischung glasig dünsten. Rote Beete zugeben, gut untermischen, dann 3 - 5 Min. garen und mit Essig, Gewürzen, Salz, Pfeffer und Bär- bzw. Schnittlauch abschmecken. Evtl. mit etwas Geflügelbrühe ablöschen und nach Bedarf mit Mehlbutter leicht andicken.

KOMMENTARE
Rote Beete-Gemüse

Benutzerbild von ohei66
   ohei66
Das ist S..lecker. Schmeckt auch ganz toll, wenn man frischen Meerrettich darüberraspelt. LG Heide
Benutzerbild von Oschenberg
   Oschenberg
ein sehr schönes Rezept LG Gisela

Um das Rezept "Rote Beete-Gemüse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung