Rinderschmorbraten mit Bandnudeln und Wintergemüse

1 Std 40 Min leicht
( 77 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rindfleisch 750 g
Suppenknochen 2 Stück
Karotte 1 Stück
Petersilienwurzel 1 Stück
Tomate 1 Stück
Zwiebel rot 1 Stück
Weißwein 150 ml
Gemüsebrühe 500 ml
Salz etwas
Pfeffer bunt etwas
Olivenöl für die Pfanne 2 EL
Bandnudeln 250 g
Gemüsemischung tiefgefroren 500 g

Zubereitung

1.Fleisch abbrausen und trocken tupfen. Karotte und Petersilienwurzel schälen und in Scheibchen schneiden. Tomate in Stücke schneiden. Zwiebel grob würfeln.

2.OLivenöl in einem Bräter erhitzen. Das Fleisch darin rings herum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Suppenknochen und das Gemüse zugeben und kurz mitbraen. Mit Weißwein und 250 ml Gemüsebrühe aufgießen. 90 Minuten schmoren lassen. Wenn nötig nochmal Gemüsebrühe zugießen.

3.In der Zwischenzeit Bandnudeln nach Packungsanleitung bißfest kochen. Das Wintergemüse, Mischung aus Rosenkohl, Karotten, Kohlrabi und Lauch in Gemüsebrühe ca. 20 Minuten köcheln lassen.

4.Nach 90 Minuten den Braten und die Knochen aus dem Sud nehmen und warm stellen. Den Bratensud pürieren und aufkochen lassen. Evtl. mit etwas Creme fraiche legieren.

5.Den Braten aufschneiden. Mit Bandnudeln, Gemüse und der Bratensoße zusammen servieren.

6.-- Bilder sind dabei --

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderschmorbraten mit Bandnudeln und Wintergemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 77 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderschmorbraten mit Bandnudeln und Wintergemüse“