Kalbsnierenbraten nach Omas Art

Rezept: Kalbsnierenbraten nach Omas Art
Hauptgericht
8
Hauptgericht
01:18
9
20454
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,2 Kilogramm
Kalbsnierenbraten beim Metzger vorbestellen
Pfeffer aus der Mühle Salz
1 Esslöffel
Kümmel
Butterschmalz
1
Zwiebel
2
Karotten
1 Stück
Sellerie frisch
1
Petersilienwurzel
250 ml
Weißwein Kabinett (trocken)
250 ml
Gemüsebrühe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
255 (61)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
1,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kalbsnierenbraten nach Omas Art

Fisch Lachs Lachsfilet Honig geröstet a la Biggi
Pekinger Ingwerente
Pilzcurry - ohne Fleisch

ZUBEREITUNG
Kalbsnierenbraten nach Omas Art

Fleisch kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und mit Kümmel einreiben. Butterschmalz erhitzen und den Braten rundum Farbe nehmen lassen. Den braten in den vorgeheizten Bachofen schieben und bei 200 Grad ca 65 Minuten garen.Die Karotten Zwiebel Den Sellerie und die Petersiliewurzel in Würfel schneiden. Das ganze ca 40 Minuten vor Garende zum Braten geben wärendder restlichen Garzeit den Braten immer wieder mit Wein und Gemüsebrühe übergießen.Fleisch aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Die Soße mit dem Pürierstab pürieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

KOMMENTARE
Kalbsnierenbraten nach Omas Art

   engelchen3103
Klasse habs ausprobiert 5 STERNE FÜR DICH
Benutzerbild von Test00
   Test00
Zubereitung klasse, Zutaten ganz nach meinem Geschmack. Da passt alles. LG. Dieter
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
na der schgmeckt sicher Oberlecker 5* LG Christa
Benutzerbild von Lotti2203
   Lotti2203
Deine und meine Oma waren warscheinlich verwandt - äußerst lecker 5* und viele liebe Grüße Susanne
Benutzerbild von Margherita
   Margherita
Das ist eines meiner absoluten Lieblingsessen. Das Rezept ist super. LG Margrit

Um das Rezept "Kalbsnierenbraten nach Omas Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung