Überbackener Blumenkohl

leicht
( 105 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blumenkohl - etwa 1kg 1
Salz etwas
Milch etwas
.......... etwas
Soße: etwas
Butter 30 g
Zwiebel 1
Mehl 20 g
Milch 400 ml
Salz, Pfeffer etwas
Gemüsebrühe - kann man auch durch Weiswein ersetzen wer mag 50 ml
.......... etwas
geriebener Käse etwas
Butterflöckchen etwas
Salami oder Frühstücksspeck etwas

Zubereitung

1.Den Blumenkohl putzen, waschen, evtl. in Röschen schneiden. Ich habe ihn im ganzen gelassen. In einem großen Topf mit Salzwasser und etwas Milch bissfest kochen. Durch die Milch bleibt der Kohl heller und wird nicht grau.

2.Den Kohl abtropfen lassen und in eine Auflaufform geben. Den Backofen vorheizen auf 225°C. Inzwischen die Soße zubereiten.

3.Zwiebel in feine Würfelschneiden und in der Butter glasig dünsten. Das Mehl einrühren und die Milch zugießen. Mit dem Schneebesen rühren und einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brühe oder Weißwein zugeben. Die Soße sollte nicht zu dick sein, eher etwas dünner.

4.Die Soße über den Blumenkohl gießen. Mit geriebenen Käse bestreuen und Butterflöckchen darüber geben. Im vorgeheizten Ofen etwa 15 bis 25 Minuten überbacken, je nach gewünschter Kruste.

5.Vor dem Servieren mit knusprig gebratenen Frühstücksspeck oder Salami belegen. Mit Salzkartoffeln, Pellkartoffeln oder Bratkartoffeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackener Blumenkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 105 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackener Blumenkohl“