Schweinefilet im Speckmantel

35 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefiletköpfe 4
Packg. Bacon 1
Salz, schwarzen Pfeffer aus der Mühle etwas
Öl 1 EL
Blumenkohl 1
Semmelmehl 3 EL
Butter 2 EL
Für die Soße: etwas
Mondamin 1 TL
Tasse Rotwein 1
grünen Pfeffer aus dem Glas 1 TL
Kartoffeln, Milch und Muskat fürs Püree etwas

Zubereitung

1.Schweinefilets gut von Sehnen und Fett befreien, waschen und mit Küchenkrepp abtrocknen. Mit schwarzem Pfeffer und etwas Salz bestreuen. Den Bacon auf einem Brett ausbreiten. Immer 3 dünne Streifen aneinander legen und die Filets darin einwickeln.

2.Den Blumenkohl putzen und in 1 Liter Wasser im Ganzen gar kochen. Semmelmehl in der geschmolzenen Butter gut verrühren und anbräunen lassen.

3.Während der Blumenkohl und die Kartoffeln kochen gleichzeitig eine Grillpfanne mit etwas Öl einpinseln und darin die Schweinefilets erst auf starker Hitze rundherum anbraten und dann auf mittlerer Hitze gar braten lassen.

4.Eine Soße aus dem Bratensatz herstellen in dem man ihn loskocht, in einen kleinen Topf umfüllt und mit einer Tasse Rotwein angießt. Mit einem Schneebesen gut rühren, mit grünem Pfeffer versehen. 1 TL Mondamin mit 2 EL Wasser anrühren und mit dem Schneebesen in die Soße rühren. Fertig. Man kann jetzt noch 2 EL Sahne einrühren, machen wir aber nie.

5.Den Blumenkohl auf einer runden Platte anrichten. Die gebräunte Semmelmehl-Butter darüber verteilen. Dazu Kartoffelpüree servieren.

6.Das reichte für 4 Personen, da wir nur Zwei sind, haben wir noch ein leckeres Essen für morgen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet im Speckmantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet im Speckmantel“