Schweine Rollbraten mit Rosenkohl und Kartoffelpürre

22 Tage 2 Std leicht
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rollbraten 1 Kilogramm
Zwiebeln frisch 4 Stück
Rosenkohl frisch 1 Netz
Bratenfond 1 Glas
Butter eiskalt 1 Esslöffel
Salz,Pfeffer,Ingwer,Sahne -alles für die Sauce etwas
Rapsöl etwas
Bratenthermometer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
774 (185)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
20,8 g

Zubereitung

1.Backofen auf 80 Grad vor heizen.Rollbraten abwaschen und trocken tupfen.Mit Salz und Pfeffer einreiben und in einer Pfanne von allen Seiten (ca 5 min)sehr kräftig anbraten.In eine Auflaufform legen und das Bratenthermometer an der dicksten Seite bis zur Mitte einstecken.Ab in den Backofen für ca.3-3,5 Std.Bis das Thermometer 70Grad anzeigt.

2.Dann Braten in Alufolie wickeln und ca 5 Min. ruhen lassen. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen,Rosenkohl putzen und halbieren,Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden.

3.Zwiebel glasig anbräunen,Kartoffel 20 min kochen und Rosenkohl bissfest garen. Den Fleischsaft für die Sauce verwenden,Bratenfond dazu,Ingwer gerieben,salz ,Pfeffer und kalte Butter dazu und abschmecken.Mit Kartoffelstärke etwas andicken.

4.Kartoffeln zu einem Püree zerstampfen.Ein Stück Butter hinein,etwas Milch oder sahne dazu.Ein Viertel vom Rosenkohl und die gebratenen Zwiebel auch mit dazu geben.Je nach Geschmack noch nachwürzen. Jetzt das Fleisch in Scheiben schneiden und alles auf den Tellern anrichten. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweine Rollbraten mit Rosenkohl und Kartoffelpürre“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweine Rollbraten mit Rosenkohl und Kartoffelpürre“