Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf "Akropolis"

leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosenkohl frisch 800 g
Kartoffeln 800 g
Zwiebeln frisch 1
Öl 1
Schweinemett 400 g
Gyros-Gewürzmischung 2 TL
Passierte Tomaten 500 g
Schlagsahne 5 EL
Zucker 1 TL
Feta 200 g
Margarine etwas
Salz etwas
Kümmel etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln mit Schale in reichlich Salzwasser mit etwas Kümmel für ca. 20 Minuten garen. Pellkartofeln etwas abkühlen lassen, pellen und ganz auskühlen lassen. Rosenkohl putzen, kreuzweise einschneiden und ebenfalls in reichlich heißem Salzwasser ca. 15 Minuten garen und dann ebenfalls wie die Kartoffeln auskühlen lassen.

2.Die Zwiebeln schälen und in nicht zu kleine Würfel schneiden. Eine große Pfanne etwas Öl erhitzen und darin das Mett für ca. 5-10 Minuten anbraten. Die Zwiebeln nach ca. 3 Minuten dazu geben und alles zusammen fertig braten. Mit der Gewürzmischung würzen je nach Geschmack.

3.Nun das gebratene Mett aus der Pfanne nehmen, das Brattfett mit den passierten Tomaten ablöschen und aufkochen, Sahne zufügen und die Sauce mit Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken.

4.Kartoffeln je nach Größe halbieren oder viereln. Ich habe gleich die Pfanne genommen man kann für den Auflauf aber auch eine andere Form verwenden diese dann etwas mit Margarine oder Öl ausstreichen. Nun alle Zutaten. Kartoffeln, Rosenkohl, Sauce mischen und mit dem Feta bestreuen.

5.Backofen auf 200°C vorheizen nun den Auflauf darin für ca. 40 Minuten überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf "Akropolis"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf "Akropolis"“