Blumenkohl mit Käsesoße und Bratwurstbällchen

40 Min leicht
( 85 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Blumenkohl frisch 1 Stück
grobe Bratwurst, roh 400 g
Butterschmalz 1 EL
Mehl 1,5 EL
Milch fettarm 150 ml
Sahne-Schmelzkäse 150 g
Sahne 50 ml
Vegeta Gewürz 1 EL
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
950 (227)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
16,4 g
Fett
16,2 g

Zubereitung

1.Blumenkohl putzen, in kleine Röschen zerteilen und gut abbrausen. In Salzwasser (mit einem Schuss Milch) ca. 10 Minuten kochen. Abgießen und dabei das Kochwasser auffangen. Den fertiggegarten Blumenkohl auf einem Sieb gut abtropfen lassen.

2.In der Zwischenzeit in einer weiten Pfanne das Butterschmalz erhitzen. Direkt aus den Würsten kleine Bällchen in das heiße Fett drücken. Diese rundherum schön braun anbraten. Danach aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

3.Das Mehl in das heiße Bratfett stäuben, gut verrühren und mit ca. 350 ml vom aufgefangenen Blumenkohl-Kochwasser ablöschen. Gründlich rühren und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Nach und nach die kalte Milch hinzufügen.

4.Den Schmelzkäse in die Soße einrühren, bis er ganz geschmolzen ist. Die Käsesoße nun mit den Gewürzen abschmecken und schließlich mit der Sahne verfeinern.

5.Die Bratwurstbällchen wieder in die Soße geben, erwärmen und zuletzt den vorgekochten Blumenkohl vorsichtig untermischen.

6.Wir hatten heute Salzkartoffeln dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blumenkohl mit Käsesoße und Bratwurstbällchen“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 85 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blumenkohl mit Käsesoße und Bratwurstbällchen“