Blumenkohl in Senfsoße

55 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Blumenkohl frisch 1 kleiner
Wasser 650 ml
Bio - Zitronenschale 1 EL
Lorbeerblätter zerkrümelt 2 Stk.
Pfefferkörner schwarz 6 Stk.
Gemüsebrühpulver 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Kartoffeln 400 gr.
Butter 50 gr.
Mehl 30 gr.
Sahne 100 ml
Eigelb 1
Dijon - Senf 2 EL
Honig 0,5 Teelöffel
Schnittlauchröllchen etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.In einem Topf das Wasser, Zitronenschale, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Gemüsebrühe aufkochen. Den Blumenkohl waschen und in Röschen teilen, danach in den Gewürzsud legen und ca. 18-20 Min. garen.

2.Kartoffeln schälen, in einem Topf mit Salzwasser ca. 20-25 Min. kochen.

3.Blumenkohl aus der Kochbrühe nehmen und beiseite stellen. Die Brühe über einem Sieb abschütten und etwas abkühlen lassen. Butter schmelzen lassen, Mehl dazugeben und anschwitzen. 400 ml Brühe zugießen, glattrühren und unter Rühren aufkochen lassen. Eigelb, Sahne, Senf und Honig zugeben und gut miteinander verrühren. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Blumenkohl einlegen und wieder erwärmen.

4.Mit dem Schnittlauch bestreuen und zusammen mit den Kartoffeln servieren.

5.TIPP : wer mag serviert zum Blumenkohl noch ein gekochtes Ei.

Auch lecker

Kommentare zu „Blumenkohl in Senfsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blumenkohl in Senfsoße“